Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Xyrichtys victori Galapagos-Messerlippfisch

Xyrichtys victori wird umgangssprachlich oft als Galapagos-Messerlippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Dr. Gerry R. Allen, Foto von den Galapagos-Inseln

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8368 
AphiaID:
273612 
Wissenschaftlich:
Xyrichtys victori 
Umgangssprachlich:
Galapagos-Messerlippfisch 
Englisch:
Galapagos Razorfish 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Xyrichtys (Gattung) > victori (Art) 
Erstbestimmung:
Wellington, 1992 
Vorkommen:
Costa Rica, Endemische Art, Equador, Galapagosinseln, Kokos-Insel (Costa Rica) 
Meerestiefe:
2 - 25 Meter 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
VU gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-01 15:57:04 

Haltungsinformationen

Wellington, 1992

Unser besonderer Dank für das erste Foto deeses Messerlippfischs gebührt Dr. Gerry R. Allen, Auszralien, er hat dieses Foto in den Gewässern um die Galapagos Inseln machen können.

Diese Art lebt endemisch im Ostpazifik und findet sich nur um die Galapagos- und die Cocos-Insel.

Der Galapagos-Messerlippfisch bewohnt offene Sandpisten in Tiefen von etwa 25 Metern, in der Regel hält er sich aber unter 10 Metern Tiefe auf.
Um die Galapagos-Inseln teilen sich adulte Lippfische ihren Lebensraum oft mit dem Galapagos-Röhrenaal (Heteroconger klausewitzi).

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Xyrichtys (Genus) > Xyrichtys victori (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Xyrichtys victori

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Xyrichtys victori