Anzeige
Fauna Marin GmbH All for Reef Tropic Marin Mrutzek Meeresaquaristik Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab

Fromia heffernani Heffernan's Seestern, Perlen-Seestern

Fromia heffernani wird umgangssprachlich oft als Heffernan's Seestern, Perlen-Seestern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber BioTaucher

Heffernans Seestern_Celerina heffernani

Hier ein Heffernans Seestern in seiner natürlichen Umgebung. Aufgenommen in Bali / Indonesien 06/2016.


Eingestellt von BioTaucher.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7698 
AphiaID:
993013 
Wissenschaftlich:
Fromia heffernani 
Umgangssprachlich:
Heffernan's Seestern, Perlen-Seestern 
Englisch:
Heffernan's Sea Star, Pebbled Sea Star 
Kategorie:
Seesterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Asteroidea (Klasse) > Valvatida (Ordnung) > Goniasteridae (Familie) > Fromia (Gattung) > heffernani (Art) 
Erstbestimmung:
(Livingstone, ), 1931 
Vorkommen:
Australien, Bali, Great Barrier Riff, Indonesien, Indopazifik, Karolinen-Archipel, Korallenmeer, Lembeh-Straße, Neukaledonien, Palau, Philippinen, Queensland (Ost-Australien), Raja Ampat, Salomon-Inseln, Salomonen, West-Pazifik 
Meerestiefe:
3 - 45 Meter 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
20°C - 27°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Muscheln (Mollusken), Schnecken (Gastropoden, Mollusken), Würmer (Polychaeten, Annelida, Nematoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-10-17 09:52:16 

Haltungsinformationen

Fromia heffernani (Livingstone, 1931)

Fromia heffernani ist im tropischen Indopazifik weit verbreitet. Diese Seesterne sind einzeln oder in Gruppen auf sandigen Böden oder Geröll in Tiefen von 3-45 m zu finden.

Verwechslungsmöglichkeit besteht mit Fromia monilis. Fromia heffernani hat jedoch eine Reihe kurzer Dornen an beiden Seiten der Arme.

Fromia heffernani ist Wirt des Ektoparasiten Sipadania celerinae Humes & Lane, 1993 , Stage: adult

Synonyme:
Celerina heffernani (Livingstone, 1931)
Ferdina heffernanii Livingstone, 1931

Weiterführende Links

  1. Discover Life (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Wikipedia englisch (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

Heffernans Seestern_Celerina heffernani
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!