Anzeige
Fauna Marin GmbH Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik Meerwasser24.de

Petroscirtes springeri Säbelzahnschleimfisch

Petroscirtes springeri wird umgangssprachlich oft als Säbelzahnschleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier.


...



Eingestellt von wolle12.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
5859 
AphiaID:
279040 
Wissenschaftlich:
Petroscirtes springeri 
Umgangssprachlich:
Säbelzahnschleimfisch 
Englisch:
Combtooth Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Blenniidae (Familie) > Petroscirtes (Gattung) > springeri (Art) 
Erstbestimmung:
Smith-Vaniz, 1976 
Vorkommen:
Japan, Taiwan, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 8cm 
Temperatur:
20°C - 24°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Fischeier, Plankton, Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-08-09 05:08:42 

Haltungsinformationen


Petroscirtes springeri (Smith-Vaniz, 1976)

Petroscirtes springeri, er gehört zu den Schleimfischen, findet man verbreitet in den Riffen des Nord-West-Pazifik bis Taiwan und Japan. Er ist leicht zu verwechseln mit Petroscirtes fallax, der hat allerdings gelbe Streifen, während P. Springeri an seinen weißen Streifen zu erkennen ist. Das Tier erreicht eine maximale Endgröße von ca. 8 cm.

Klasse: Actinopterygii
Ordnung: Perciformes
Familie: Blenniidae
Spezies: Petroscirtes springeri



hma

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Petroscirtes springeri

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Petroscirtes springeri