Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik aquaiOOm.com

Palythoa mutuki Krustenanemone

Palythoa mutuki wird umgangssprachlich oft als Krustenanemone bezeichnet. Haltung im Aquarium: Sehr einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Giftig.



Steckbrief

lexID:
4730 
AphiaID:
288472 
Wissenschaftlich:
Palythoa mutuki 
Umgangssprachlich:
Krustenanemone 
Englisch:
Button Coral, Broad Zoanthid 
Kategorie:
Krustenanemonen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Zoantharia (Ordnung) > Sphenopidae (Familie) > Palythoa (Gattung) > mutuki (Art) 
Erstbestimmung:
(Haddon & Shackleton, ), 1891 
Vorkommen:
Galapagosinseln, Indonesien, Indopazifik, Iran, Japan, Neukaledonien, Ogasawara-Inseln, Palau, Singapur 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
1 cm - 3 cm 
Temperatur:
23°C - 27°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton), Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Sehr einfach 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Giftig 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Palythoa anthoplax
  • Palythoa australiae
  • Palythoa capensis
  • Palythoa caribbaeorum
  • Palythoa complanata
  • Palythoa dartevellei
  • Palythoa densa
  • Palythoa durbanensis
  • Palythoa grandis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-06-06 22:15:44 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Palythoa mutuki sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Palythoa mutuki interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Palythoa mutuki bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Gift


Palythoa mutuki ist (sehr) giftig und das Gift kann Sie unter Umständen töten!!!
Wenn Sie Palythoa mutuki halten möchten, informieren Sie sich vor dem Kauf über das Gift und dessen Wirkung. Bewahren Sie einen Zettel mit der Telefonnummer des Giftnotrufs und allen nötigen Informationen zu dem Tier neben Ihrem Aquarium auf, damit Ihnen im Notfall schnell geholfen werden kann.
Die Telefonnummern des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Dieser Hinweis erscheint bei giftigen, sehr giftigen und auch Tieren, deren Gift Sie sofort töten kann. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte. Bitte wägen Sie daher das Risiko für sich UND Ihr Umfeld sehr genau ab, und handeln Sie nie leichtfertig!

Haltungsinformationen

Protopalythoa mutuki (Haddon, Shackleton, 1891)

Die ID gelang über die Seite von Dirk Schories unter actiniaria.com. Ein wohl häufige Art in Indonesien.

Krustenanemonen sind in der Regel einfach zu halten und stellen meist keine besonderen Ansprüche in der Pflege.
Sie leben hauptsächlich von Licht, aber auch von gelösten Nährstoffen und kleinen Futterpartikeln.

Sie können deshalb sowohl mit weniger als auch mit mehr Licht zurecht kommen und vermehren sich oft gut.
In vielen Fällen auch zu gut, so dass sie durchaus zur Konkurrenz von langsamer wachsenden Korallen werden können.
Diese Art ist, wie die meisten Krustenanemonen, recht anpassungsfähig.
Sie braucht mittelstarkes Licht und eine geringe Wasserbewegung.
Manche Protopalythoa-Arten können unter Umständen hochgiftig sein, man beachte dazu die Einleitung der Rubrik.

Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Zoantharia (Order) > Brachycnemina (Suborder) > Sphenopidae (Family) > Palythoa (Genus)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

Kanud am 26.11.13#1
Ich kann nur jeden vor diesem Tier warnen! Es vermehrt sich sehr schnell und man bekommt es nicht mehr aus dem becken raus. Ein versuch die Krustenanemone mechanisch unter Wasser mit Handschuhen zu entfernen endete im Krankenhaus!
Also Finger weg von dem Zeug und gleich die befallenen Steine wegwerfen!!!
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Palythoa mutuki

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Palythoa mutuki


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.