Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Pomatoschistus quagga Quagga-Grundel

Pomatoschistus quagga wird umgangssprachlich oft als Quagga-Grundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
4506 
Wissenschaftlich:
Pomatoschistus quagga 
Umgangssprachlich:
Quagga-Grundel 
Englisch:
Quagga goby 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Pomatoschistus (Gattung) > quagga (Art) 
Erstbestimmung:
(Heckel, ), 1837 
Vorkommen:
Mittelmeer 
Größe:
3 cm - 6 cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-08-04 22:46:57 

Haltungsinformationen

Robvert A. Patzner hat uns das Foto dieser im Mittelmeer lebenden kleinen Grundel zur Verfügung gestellt.

Leider können wir keine Angaben zur Ernährung der Grundel machen, da es nicht genügend Informationen zur Haltung dieses Tiers gibt.

Laichzeit April bis Juli.

Lebensraum: Die Gurndel lebt in einem Tiefenbereich von 5 - 120 Meter und bevorzugt Sanböden und Seegraswiese, über denen die Grundel 10-50 cm frei über dem Boden schwimmt.
Droht der Grundel Gefahr, dann flieht sie zum Boden.
In einigen Regionen des Mittelmeers sehr verbreitet.

Synonym: Gobius quagga Heckel,1837

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pomatoschistus quagga

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pomatoschistus quagga