Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Aqua Medic

Pleurosicya elongata Schwamm-Zwerggrundel

Pleurosicya elongata wird umgangssprachlich oft als Schwamm-Zwerggrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2757 
Wissenschaftlich:
Pleurosicya elongata 
Umgangssprachlich:
Schwamm-Zwerggrundel 
Englisch:
Shadowfin soldierfish - Bronze soldierfish 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Gobiidae (Familie) > Pleurosicya (Gattung) > elongata (Art) 
Erstbestimmung:
Larson, 1990 
Vorkommen:
Australien, Indischer Ozean, Indonesien, Malediven, Papua-Neuguinea, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 4cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-03-15 20:21:34 

Haltungsinformationen

Larson, 1990

Die Schwamm-Zwerggrundel bewohnt große Fächerschwämme, z.B. der Gattung Lanthella, meist in Tiefen von mehr als 10 Metern, wobei sich das Tier meistens auf der Unterseite der Fächerschwämme aufhält.

Leider können wir keine Informationen zur Ernährung, Fortpflanzung oder Verfügbarkeit im Meerwasserhandel machen, und gehen davon aus, dass das Tier sehr selten oder gar nicht im Handel zu finden ist.

Es wäre schön, wenn Ihr, liebe User, unsere recht spärlichen Informationen ergänzen könnten.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pleurosicya elongata

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pleurosicya elongata