Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Antennarius striatus Streifen-Anglerfisch

Antennarius striatus wird umgangssprachlich oft als Streifen-Anglerfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 400 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
2192 
AphiaID:
158790 
Wissenschaftlich:
Antennarius striatus 
Umgangssprachlich:
Streifen-Anglerfisch 
Englisch:
Striped Anglerfish 
Kategorie:
Anglerfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Lophiiformes (Ordnung) > Antennariidae (Familie) > Antennarius (Gattung) > striatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Shaw, ), 1794 
Vorkommen:
Ägypten, Angola, Äquatorialguinea, Ascencion, St. Helena & Tristan da Cunha, Australien, Bahamas, Belize, Benin, Bermuda, Brasilien, China, Elfenbeinküste, Fidschi, Französisch-Guayana, Französisch-Polynesien, Gambia, Ghana, Golf von Guinea, Haiti, Hawaii, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Jamaika, Japan, Kambodscha, Karibik, Kenia, Kolumbien, Kongo, Korea, Kuba, La Réunion, Lord Howe Insel, Madagaskar, Malaysia, Marokko, Mauritius, Mexiko (Ostpazifik), Mosambik, Neukaledonien, Neuseeland, Nigeria, Panama, Papua-Neuguinea, Philippinen, Puerto Rico, Salomon-Inseln, Senegal, Sierra Leone, Süd-Afrika, Suriname, Tahiti, Taiwan, Tansania, Togo, USA, Venezuela, Vietnam, West Sahara 
Meerestiefe:
10 - 219 Meter 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Kleine Fische, Nahrungsspezialist 
Aquarium:
~ 400 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-09-08 16:12:45 

Haltungsinformationen

(Shaw, 1794)

Das Bild des Antennarius striatus wurde uns von T. Engel, www.riffdach.de eingesandt.

Unter dem Link http://de.wikipedia.org/wiki/Anglerfische finden sie viel hilfreiches zur Familie der Anglerfische, besser könnte man es gar nicht beschreiben.
Der gestreifte Angler kommt oftmals tiefer vor als viele andere Arten, wir haben Angaben von bis zu 200 Meter gefunden.
Natürlich gibt es auch Angaben vom Flachwasser.

2015 wurde ein Anglerfisch beobachtet, der einen Seeigel imitierte.

Anglerfische haben keine Schwimmblase.

Synonyme:
Antennarius atra (Schultz, 1957)
Antennarius cubensis Borodin, 1928
Antennarius cunninghami Fowler, 1941
Antennarius delaisi Cadenat, 1959
Antennarius fuliginosus Smith, 1957
Antennarius glauerti Whitley, 1944
Antennarius lacepedii Bleeker, 1856
Antennarius melas Bleeker, 1857
Antennarius nox Jordan, 1902
Antennarius nuttingi Garman, 1896
Antennarius nuttingii Garman, 1896
Antennarius occidentalis Cadenat, 1959
Antennarius pinniceps Bleeker, 1856
Antennarius pinniceps bleekeri Günther, 1861
Antennarius pinniceps fasciata Steindachner, 1866
Antennarius pinniceps pinniceps Bleeker, 1856
Antennarius scaber (Cuvier, 1817)
Antennarius straitus (Shaw, 1794)
Antennarius teleplanus Fowler, 1912
Antennarius tigris (Poey, 1852)
Antennarius tridens (Temminck & Schlegel, 1845)
Antennarius zebrinus (Schultz, 1957)
Chironectes scaber Cuvier, 1817
Chironectes tigris Poey, 1852
Chironectes tricornis Cloquet, 1817
Chironectes tridens Temminck & Schlegel, 1845
Lophius spectrum Gronow, 1854
Lophius striatus Shaw, 1794
Lophius tricornis (Cloquet, 1817)
Phrynelox atra Schultz, 1957
Phrynelox cunninghami (Fowler, 1941)
Phrynelox lochites Schultz, 1964
Phrynelox melas (Bleeker, 1857)
Phrynelox nox (Jordan, 1902)
Phrynelox nuttingi (Garman, 1896)
Phrynelox scaber (Cuvier, 1817)
Phrynelox striatus (Shaw, 1794)
Phrynelox tigris (Poey, 1852)
Phrynelox tridens (Temminck & Schlegel, 1845)
Phrynelox zebrinus Schultz, 1957
Saccarius lineatus Günther, 1861
Triantennatus zebrinus (Schultz, 1957)
Triantennaus zebrinus (Schultz, 1957)

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Lophiiformes (Order) > Antennariidae (Family) > Antennarius (Genus) > Antennarius striatus (Species)

Weiterführende Links

  1. Amonline.net (en)
  2. Wikipedia (de)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Antennarius striatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Antennarius striatus


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.