Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO

Pteragogus guttatus Flossenstreifen-Zwerglippfisch

Pteragogus guttatus wird umgangssprachlich oft als Flossenstreifen-Zwerglippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 300 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1469 
Wissenschaftlich:
Pteragogus guttatus 
Umgangssprachlich:
Flossenstreifen-Zwerglippfisch 
Englisch:
Sneaky wrasse, White-barred sneaky-wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Pteragogus (Gattung) > guttatus (Art) 
Erstbestimmung:
(Fowler & Bean, ), 1928 
Vorkommen:
Australien, Bali, Borneo (Kalimantan), Indonesien, Java, Malaysia, Mikronesien, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Salomon-Inseln 
Meerestiefe:
4 - 10 Meter 
Größe:
bis zu 9cm 
Temperatur:
24°C - 26°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Frostfutter (große Sorten), Lebendfutter 
Aquarium:
~ 300 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-01-01 11:32:38 

Haltungsinformationen

Ein klasse Tier, das in der Anlage von Tropical Live Import schwamm.
Anfangs etwas scheu, legt sich dieses Verhalten aber bald und man sieht ihn von Tag zu Tag mehr.
Bewegt sich langsam durch Seegras, Korallen und anderem, auf der Suche nach Kleinstfutter, hin und her.
Pickt viel!
Im Meer findet man sie meist nicht unterhalb von 10 Metern, und gut versteckt in geschützten Innenriffen.
Manchmal findet man sie auch in den schützenden Stacheln des Diadem Seeigels.

Die sehr interessante Art Pteragogus ist eher noch recht selten im Handel.

Weiterführende Links

  1. Fishbase

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

robertbaur am 28.01.12#1
Nach wenigen, aber doch verlässlichen Berichten sollte man Pteragogus Lippfische nicht mit Putzergarnelen (auch Gattung Lysmata) vergesellschaften. Diese werden nur zu leicht Opfer des Lippfisches.

1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pteragogus guttatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pteragogus guttatus