Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Meuschenia venusta Feilenfisch

Meuschenia venusta wird umgangssprachlich oft als Feilenfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Steckbrief

lexID:
10957 
AphiaID:
277616 
Wissenschaftlich:
Meuschenia venusta 
Umgangssprachlich:
Feilenfisch 
Englisch:
Beautiful Leatherjacket, Stars And Stripes Leatherjacket 
Kategorie:
Feilenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Tetraodontiformes (Ordnung) > Monacanthidae (Familie) > Meuschenia (Gattung) > venusta (Art) 
Erstbestimmung:
Hutchins, 1977 
Vorkommen:
Australien, Endemische Art, New South Wales (Ost-Australien), Östlicher Indischer Ozean, Süd-Australien, Vietnam, West-Australien 
Meerestiefe:
5 - 100 Meter 
Größe:
bis zu 21cm 
Temperatur:
22°C - 25°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-04-26 21:09:08 

Haltungsinformationen

Hutchins, 1977

Meuschenia venusta ist eine von acht bislang bekannten Meuschenia-Feilenfischarten und kommt endemisch nur von der Südküste Sydneys in New South Wales in Ost-Australien über die Große Australische Bucht bis zu Sharkbay im Süd-Westen Australiens vor.

Bislang scheint es diese Feilenfischart nicht über die Bass-Straße nach Tasmanien geschafft zu haben, Nachweise der Art konnten in Tasmanien bisher nicht geführt werden.
Die Feilenfische leben in tieferen küstennahen Riffen innerhalb von Regionen mit vielen Meeresschwämmen, juvenile Tiere hingegen suchen Schutz in Kelpwäldern.

Das Foto des berühmten Tauchers und Fischkundlers, Rudie H. Kuiter, zeigt ein Paar dieser Feilenfischart.


Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Tetraodontiformes (Order) > Monacanthidae (Family) > Meuschenia (Genus) > Meuschenia venusta (Species)

Weiterführende Links

  1. Australian Museum (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Encyclodedia of Life (EOL) (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. FishBase (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Fishes of Australia (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Paar


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!