Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Korallen-Zucht Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Dendronotus subramosus Bäumchenschnecke



Steckbrief

lexID:
10018 
AphiaID:
548244 
Wissenschaftlich:
Dendronotus subramosus 
Umgangssprachlich:
Bäumchenschnecke 
Englisch:
Stubby Frond-aeolis, Stubby Dendronotid 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Dendronotidae (Familie) > Dendronotus (Gattung) > subramosus (Art) 
Erstbestimmung:
MacFarland, 1966 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Kanada, Mexiko (Ostpazifik), Pazifischer Ozean 
Meerestiefe:
0 - 127 Meter 
Größe:
bis zu 1cm 
Temperatur:
15°C - 20°C 
Futter:
Hydrozoonpolypen, Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-11-27 14:00:58 

Haltungsinformationen

Dendronotus subramosus MacFarland, 1966

Die Bäumchenschnecke aus dem Pazifik ist von der Nord Amerikanischen Küste, über Vancouver Island, British Columbien, dem Golf von Kalifornien bis Mexiko verbreitet.

Die Körperfarbe ist sehr variabel und reicht von transparent braun bis gelb,orange oder dunkelbraun.Der Körper kann sowohl unifarben ohne Musterung oder mit verstreuten kleinen Zitronengelben Flecken bis zu dunkelbraunen, rötlichbraunen, grünen oder weißen Flecken sein oder einer Kombination aus diesen. Es sind auch Exemplare mit braunen Längslinien gefunden worden.

Dendronotus subramosus ernährt sich von verschiedenen Hydrozoen, u.s. von Aglaophenia struthionides,Aglaophenia und Aglaopheniidae.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendronotus subramosus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendronotus subramosus