Fauna Marin GmbHTropic Marin Syn-Biotic MeersalzAqua MedicMasterfischTunze.com

Acanthodoris lutea Orangenhaut Doris



Steckbrief

lexID:
9689 
Wissenschaftlich:
Acanthodoris lutea 
Umgangssprachlich:
Orangenhaut Doris 
Englisch:
Orange-peel Doris 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Onchidorididae (Familie) > Acanthodoris (Gattung) > lutea (Art) 
Erstbestimmung:
MacFarland, 1925 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), Nord-Pazifik, Ost-Pazifik, USA 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
°C - 22°C 
Futter:
Moostierchen (Bryozoen), Nahrungsspezialist 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-05-04 19:35:42 

Haltungsinformationen

Acanthodoris lutea MacFarland, 1925

Acanthodoris lutea ist leuchtend orange und hat zahlreiche Papillen auf dem Rücken.Der Rücken ist mit gelben Flecken bedeckt.Wenn die Nacktschnecke berührt wird,verströhmt sie oft einen starken Geruch nach Sandelholz.

Acanthodoris lutea ernährt sich von Moostierchen der Gattung Alcyonidium, von denen sie Toxine aufnimmt.Die leuchtend orange Färbung ist eine Warnung an Räuber, dass diese Beute für sie ungenießbar und giftig ist.

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Onchidoridoidea (Superfamily) > Onchidorididae (Family) > Acanthodoris (Genus) > Acanthodoris lutea (Species)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthodoris lutea

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Acanthodoris lutea