Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin Zootonic

Blastomussa omanensis Großpolypige Stgeinkoralle

Blastomussa omanensis wird umgangssprachlich oft als Großpolypige Stgeinkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8673 
AphiaID:
766076 
Wissenschaftlich:
Blastomussa omanensis 
Umgangssprachlich:
Großpolypige Stgeinkoralle 
Englisch:
Blastomussa Omanensis 
Kategorie:
Steinkorallen LPS 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Scleractinia (Ordnung) > Scleractinia incertae sedis (Familie) > Blastomussa (Gattung) > omanensis (Art) 
Erstbestimmung:
(Sheppard & Sheppard, ), 1991 
Vorkommen:
Arabisches Meer, Golf von Aden, Golf von Oman / Oman, Jemen, Mauritius, Rotes Meer 
Meerestiefe:
0 - 50 Meter 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-02-12 14:52:34 

Haltungsinformationen

(Sheppard & Sheppard, 1991)

Wir bedanken uns herzlich für die Fotos von Blastomussa omanensis bei Dr. Francseca Benzoni, Italien.
Die Fotos wurden im Yemen angefertigt.

Blastomussa omanensis wurde im nördlichen Golf von Aden (Yemen und Socotra Island), Djibouti, im Arabisches Meer und um Mauritius gefunden.

Die Koralliten von Blastomussa omanensis sind mit 4-7 mm die Kleinsten aller Blastomussa-Arten, diese Art an durchaus mit Blastomussa merletti zusammen vorkommen.

Erfahrungen über eine Haltung im Meerwasseraquarium sind uns bisher genau so wenig bekannt, wie die Wassertiefe, in denen die Tiere siedeln.

Synonyme:
Parasimplastrea sheppardi Sheppard & Sheppard, 1991
Blastomussa simplicitexta (Umbgrove, 1942)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Scleractinia (Order) > Scleractinia incertae sedis (Family) > Blastomussa (Genus) > Blastomussa omanensis (Species

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Blastomussa omanensis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Blastomussa omanensis