Anzeige
Fauna Marin GmbH Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Peltodoris nobilis Sternschnecke



Steckbrief

lexID:
7857 
AphiaID:
594422 
Wissenschaftlich:
Peltodoris nobilis 
Umgangssprachlich:
Sternschnecke 
Englisch:
Noble Sea Lemon 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Discodorididae (Familie) > Peltodoris (Gattung) > nobilis (Art) 
Erstbestimmung:
(MacFarland, ), 1905 
Vorkommen:
Alaska, Golf von Kalifornien / Baja California, Golf von Mexiko, Ost-Pazifik 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
15°C - 25°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-12-05 14:57:20 

Haltungsinformationen

Peltodoris nobilis (MacFarland, 1905)

Die Farbe dieser Nacktschnecke variiert von weiß über gelb bis dunkelgelb mit dunkleren Punkten. Aufgrund ihrer Form,Farbe und Größe wird sie im englischsprachigen Raum "Noble Sea Lemon" - stattliche Meerzitrone genannt.Sie ist auf weichen und harten Böden bis in Tiefen von 208 m gefunden worden.

Peltodoris nobilis ernährt sich von verschiedenen Schwämmen, u.a. von Axocielita originalis, Astylinifer arndti, Hymenamphiastra cyanocrypta, Lissodendoryx firma, Halichondria panicea, Haliclona permollis und Schwämmen der Gattung Mycale, Zygherpa,Parasperella und Prianos.

Synonyms:
Anisodoris nobilis
Diaulula nobilis
Montereina nobilis

Bilder

Laich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Peltodoris nobilis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Peltodoris nobilis