Anzeige
Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair Aqua Medic aquaiOOm.com

Pachycerianthus fimbriatus Zylinderrose

Pachycerianthus fimbriatus wird umgangssprachlich oft als Zylinderrose bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 800 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
7470 
AphiaID:
283820 
Wissenschaftlich:
Pachycerianthus fimbriatus 
Umgangssprachlich:
Zylinderrose 
Englisch:
Tube-dwelling Anemone 
Kategorie:
Zylinderrosen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Spirularia (Ordnung) > Cerianthidae (Familie) > Pachycerianthus (Gattung) > fimbriatus (Art) 
Erstbestimmung:
McMurrich, 1910 
Vorkommen:
Alaska, Golf von Kalifornien / Baja California, Kanada, Mexiko (Ostpazifik), USA 
Meerestiefe:
54 Meter 
Größe:
bis zu 35cm 
Temperatur:
°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Fischbrut, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 800 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-11-12 17:24:15 

Haltungsinformationen

McMurrich, 1910

Pachycerianthus fimbriatus lebt in einer weichen, schwarzen, schleimigen Röhre, in sandigen und schleimigen Böden, die Röhre kann eine Gesamtlänge von bis zu einen Meter erreichen.

Bei Gefahr zieht sich die Zylinderrose sehr schnell in die Röhre zurück.Gefahr für die Zylinderrose geht von der Nacktschnecke Dendronotus tris, die von der Zylinderrose frisst und ihre Eier auf das Rohr legt.

Die Zylinderrose, die farblich leuchtend orangefarben bis rot ist, hat eine Tiefenverbreitung von bis zu 54 Metern.

Es sind bislang folgende Arten von Pachycerianthus bekannt:
Pachycerianthus aestuarii
Pachycerianthus dohrni
Pachycerianthus fimbriatus
Pachycerianthus insignis
Pachycerianthus johnsoni
Pachycerianthus multiplicatus
Pachycerianthus solitarius

Synonyme:
Cerianthus elongatus Kwietniewski, 1898
Pachycerianthus plicatus Carlgren, 1924

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Ceriantharia (Order) > Spirularia (Suborder) > Cerianthidae (Family) > Pachycerianthus (Genus)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pachycerianthus fimbriatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pachycerianthus fimbriatus