Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Pachycerianthus dohrni Dohrns Zylinderrose

Pachycerianthus dohrni wird umgangssprachlich oft als Dohrns Zylinderrose bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
4738 
Wissenschaftlich:
Pachycerianthus dohrni 
Umgangssprachlich:
Dohrns Zylinderrose 
Englisch:
Pachycerianthus dohrni 
Kategorie:
Zylinderrosen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Spirularia (Ordnung) > Cerianthidae (Familie) > Pachycerianthus (Gattung) > dohrni (Art) 
Erstbestimmung:
(Van Beneden, ), 1923 
Vorkommen:
Adria, Ägäis, Mittelmeer, Spanien, Straße von Gibralta 
Größe:
5 cm - 8 cm 
Temperatur:
20°C - 26°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Fischbrut, Invertebraten (Wirbellose), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-10-15 21:47:20 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Pachycerianthus dohrni sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Pachycerianthus dohrni interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Pachycerianthus dohrni bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

(Van Beneden, 1923)

Michael Schach hat uns ein Foto der Zylinderrose Pachycerianthus dohrni zukommen lassen und bestätigt, dass das Tier auch aus dem
Mittelmeer stammt, wo es endemisch in der sublitoralen Zone vorkommt.
Vielen Dank an Michael!

Gerrit und Alexander bestätigten unabhängig voneinander, dass es sich um Pachycerianthus dohrni (Dohrns Zylinderrose) handeln müsste.

Die Tentakel der Zylinderrose können ca. 10 - 12 cm lang und die im Untergrund verborgenen Wohnröhre sogar 4 x so lang sein.

Die Zylinderrose fängt sich ihr Futter aktiv aus dem Wasser und führt es sehr schnell zur Mundregion.

Bei einer Haltung im Aquarium sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass ausreichend Pufferraum zu den nächstgelegenen Blumentieren gegeben ist, da die Zylinderrose sehr stark nesselt.

Wer schon einmal zugeschaut hat, wie eine Zylinderrose gezielt vorbeikommende Artemianauplien einfängt, der kommt aus dem Staunen zunächst nicht mehr heraus und erwärmt sich recht schnell für dieses elegante Tier.

Synonym:
Cerianthus viridis (Andres, 1883)

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Ceriantharia (Order) > Spirularia (Suborder) > Cerianthidae (Family) > Pachycerianthus (Genus) > Pachycerianthus dohrni (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pachycerianthus dohrni

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pachycerianthus dohrni