Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Raja montagui Fleckenrochen

Raja montagui wird umgangssprachlich oft als Fleckenrochen bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 25000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2961 
AphiaID:
105887 
Wissenschaftlich:
Raja montagui 
Umgangssprachlich:
Fleckenrochen 
Englisch:
Spotted Ray 
Kategorie:
Rochen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Elasmobranchii (Klasse) > Rajiformes (Ordnung) > Rajidae (Familie) > Raja (Gattung) > montagui (Art) 
Erstbestimmung:
Fowler, 1910 
Vorkommen:
Mittelmeer, Nord-Atlantik, Nordsee 
Größe:
50 cm - 80 cm 
Temperatur:
°C - 26°C 
Futter:
Kleine Fische, Krustentiere 
Aquarium:
~ 25000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-12-20 15:06:12 

Haltungsinformationen

Einst ein relativ häufig anzutreffender Rochen, ist dieser heute, wie fast alle Knorpelfische, in europäischen Gewässern stark bedroht.

Der Fleckenrochen zeigt das für seine Art so typische Verhalten, dass dieser tagsüber meist unter Vorsprüngen ruht und erst nachts zur Jagd aufbricht.

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Raja montagui

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Raja montagui