Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Meerwasser24.de Aquafair

Aplysina fistularis Gelber Tubenschwamm

Aplysina fistularis wird umgangssprachlich oft als Gelber Tubenschwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 1000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
2787 
AphiaID:
169648 
Wissenschaftlich:
Aplysina fistularis 
Umgangssprachlich:
Gelber Tubenschwamm 
Englisch:
Yellow Tube Sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Verongiida (Ordnung) > Aplysinidae (Familie) > Aplysina (Gattung) > fistularis (Art) 
Erstbestimmung:
(Pallas, ), 1766 
Vorkommen:
Florida, Golf von Mexiko, Karibik, Karibik, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Panama, Venezuela 
Größe:
bis zu 120cm 
Temperatur:
23°C - 29°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2009-04-11 09:13:26 

Haltungsinformationen

Aplysina fistularia (man findet ihn auch unter Aplysina fistularis) wurde von hzn eingestellt und dann von Heinz Mahler und Chroysokoll identifiziert.
Aquaristisch wohl eher uninteressant, wir haben ihn zumindest noch nicht im Handel gesehen.
Den Schwamm sollte man im übrigen keinesfalls berühren.
Er sondert zum Schutz ein lilafarbenes Sekret aus.

Weiterführende Links

  1. ryanphotographic.com (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aplysina fistularis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Aplysina fistularis