Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Fauna Marin GmbH

Mobula thurstoni Bentfin-Teufelsrochen, Thurstons Teufelsrochen

Mobula thurstoni wird umgangssprachlich oft als Bentfin-Teufelsrochen, Thurstons Teufelsrochen bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nicht für Heimaquarien geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Dr. John Ernest (Jack) Randall (†), Hawaii


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. John Ernest (Jack) Randall (†), Hawaii . Please visit hbs.bishopmuseum.org for more information.

Eingestellt von AndiV.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
13891 
AphiaID:
217430 
Wissenschaftlich:
Mobula thurstoni 
Umgangssprachlich:
Bentfin-Teufelsrochen, Thurstons Teufelsrochen 
Englisch:
Bentfin Devilray, Lesser Devil Ray, Smoothtail Devil Ray, Smoothtail Mobula, Thurston's Devil Ray 
Kategorie:
Rochen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Elasmobranchii (Klasse) > Myliobatiformes (Ordnung) > Myliobatidae (Familie) > Mobula (Gattung) > thurstoni (Art) 
Erstbestimmung:
(Lloyd, ), 1908 
Vorkommen:
Ägypten, Andamanensee, Arabisches Meer / Persicher Golf, Australien, Brasilien, Chile, Costa Rica, El Salvador, Elfenbeinküste, Equador, Eritrea, Golf von Aden, Golf von Mexiko, Golf von Oman / Oman, Great Barrier Riff, Guatemala, Honduras, Indien, Indischer Ozean, Japan, Jemen, Kokos-Keelinginseln, Korallenmeer, Nicaragua, Nikobaren, Ogasawara-Inseln, Ost-Pazifik, Pakistan, Philippinen, Queensland (Ost-Australien), Rotes Meer, Scotiasee, Senegal, Süd-Afrika, Thailand, Weihnachtsinsel, Westküste USA 
Meerestiefe:
0 - 100 Meter 
Größe:
150 cm - 220 cm 
Gewicht :
220 kg 
Temperatur:
21.6°C - 29.1°C 
Futter:
Fischeier, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Korallenlaich, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen), Plankton (pflanzliche und tierische Mikroorganismen), Ruderfußkrebse (Copepoden) 
Schwierigkeitsgrad:
Nicht für Heimaquarien geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
EN stark gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-05-25 19:44:08 

Haltungsinformationen

Der Bentfin-Teufelrochen lebt in ozeanischen Gewässern und ist ein saisonaler Besucher entlang produktiver Küsten mit regelmäßigem Auftrieb, vor ozeanischen Inselgruppen und in der Nähe von küstennahen Zinnen und Seebergen.
Der Bentfin-Teufelsrochen gilt nicht als Schwarmfisch, aber in besonders nahrungsreichen Gebieten versammeln sich saisonal doch schon mal größere Gruppen.

Teufelsrohen sind für Taucher und Schnorchler ungefährlich und zudem sehr imposante Fotoobjekte!
Mobula thurstoni hat eine charakteristische Doppelkrümmung am vorderen Rand ihrer Brustflossen, während die Unterseiten ihrer Brustflossen in einem schönen schillernden Silber oder Gold gefärbt sind.

Die Gewichtsangaben der harmlosen Krustentierfresser variieren in der Fachliteratur zwischen 55 Kilo bis zu 200 Kilo.

Die Weibchen bringen im Regelfall ein einzelnes großes Jungtier und gelegentlich auch mal zwei Jungtiere zur Welt, nach einer Trächtigkeit haben die Weibchen eine "Ruhezeit" von 1 - 3 Jahren bevor sie wieder trächtig werden.

Tipps zur schnellen ID:
- Dunkelviolett bis blaugrau auf dem Rücken
- Dickes schwarzes Band auf der Oberseite des Kopfes, das sich von Auge zu Auge erstreckt und deutlich dunkler als die umgebende Hintergrundfarbe ist
- Weiße Ventralseite mit silberbraunem / goldfarbenem Glanz an den distalen Enden der Brustflossen
- Der vordere Rand der Brustflossen hat eine ausgeprägte Doppelkrümmung mit schwarz-grauer Schattierung auf der Krümmung
- Weiß gespitzte Rückenflosse und kein Schwanzstachel.

Synonyme:
Dicerobatis thurstoni Lloyd, 1908
Mobula lucasana Beebe & Tee-Van, 1938

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!