Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Galaxea horrescens Großpolypige Steinkoralle

Galaxea horrescens wird umgangssprachlich oft als Großpolypige Steinkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
1183 
AphiaID:
707460 
Wissenschaftlich:
Galaxea horrescens 
Umgangssprachlich:
Großpolypige Steinkoralle 
Englisch:
Hard Coral 
Kategorie:
Steinkorallen LPS 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Scleractinia (Ordnung) > Euphylliidae (Familie) > Galaxea (Gattung) > horrescens (Art) 
Erstbestimmung:
(Dana, ), 1846 
Vorkommen:
Andamanensee, Australien, Banggai-Inseln, Fidschi, Great Barrier Riff, Guam, Indonesien, Japan, Kiribati, Malaysia, Marshallinseln, Mikronesien, Nauru, Neukaledonien, Niue, Nördliche Mariannen, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Salomon-Inseln, Samoa, Singapur, Südchinesisches Meer, Taiwan, Thailand, Togian-Inseln, Tokelau, Tonga, Tuvalu, United States Minor Outlying Islands, Vanuatu, Wallis und Futuna 
Meerestiefe:
0 - 40 Meter 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Gelöste anorganische Stoffe, Gelöste organische Stoffe, Plankton, Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-09-21 20:53:29 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Galaxea horrescens sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Galaxea horrescens interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Galaxea horrescens bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Galaxea horrescens
Dana, 1846

Galaxea-Korallen sind an sich recht gut haltbar.
Sie kommen auch immer wieder in den Handel teils sogar durch Ableger von Aquarianern auf(Tauschbörsen)

Das Einzige, was ihr das Leben schwer machen kann, sind Bohr- oder Fadenlagen, sowie Beläge mit Cyanobakterien.
Sie reagieren sehr empfindlich auf Verletzungen, das Gewebe zieht sich zurück.

Braucht, wie viele LPS-Korallen, nicht so viel Licht, sollte aber auch nicht zu dunkel stehen, denn immerhin kann sie Licht verwerten.
Hinzu kommt natürlich, dass auch planktonisches Futter gefangen wird.

Licht: Mittellichtzone!

Strömung: mäßig bis stark, aber auf jeden Fall abwechslungsreich aber nicht direkt.
Aufpassen sollte man auch, dass sich andere Tiere nicht an der Galaxea vernesseln (Kampftentakel).

Folgende Arten sind bekannt / Other Species:
Galaxea acrhelia
Galaxea astreata
Galaxea cryptoramosa
Galaxea fascicularis
Galaxea horrescens
Galaxea longisepta
Galaxea paucisepta

Synonyme:
Acrhelia horrescens (Dana, 1846)
Acrhelia sebae Milne Edwards & Haime, 1849
Oculina horrescens Dana, 1846

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Scleractinia (Order) > Euphylliidae (Family) > Galaxea (Genus) > Galaxea horrescens (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

tauchenundzeichnen76 am 02.06.17#1
Ich halte die Koralle seit Jahren und sie ist nach meinen Erfahrungen extrem robust und wächst auch in tieferen Zonen. Auch die Vermehrung sowie die Vergesellschaftung mit SPS (Acropora) war bisher problemlos. Sie wächst aber sehr langsam und bricht leicht ab. Man sollte sie gut befestigen, da sich nur ganz kleine Ableger von selber am Riffgestein festsetzen.

Gut haltbar!
1 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Galaxea horrescens

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Galaxea horrescens