Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Xenia sp. 02 Weichkorallenbäumchen

Xenia sp. 02 wird umgangssprachlich oft als Weichkorallenbäumchen bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber robertbaur




Eingestellt von robertbaur.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
1100 
AphiaID:
 
Wissenschaftlich:
Xenia sp. 02 
Umgangssprachlich:
Weichkorallenbäumchen 
Englisch:
Pulsing Soft Coral 
Kategorie:
Weichkorallen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Xenia (Gattung) > sp. 02 (Art) 
Vorkommen:
Indopazifik 
Größe:
bis zu 10cm 
Temperatur:
24°C - 27°C 
Futter:
Zooxanthellen / Licht 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Xenia actuosa
  • Xenia amparoi
  • Xenia antarctica
  • Xenia bauiana
  • Xenia crassa
  • Xenia crispitentaculata
  • Xenia cylindrica
  • Xenia danae
  • Xenia dayi
  • Xenia delicata
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2007-05-09 02:42:34 

Haltungsinformationen

Xenia gibt es in diversen Ausführungen, die rein Weisse heisst X. umbellata.
Halten sich entweder oft erst mal gar nicht, wenn sie dann aber mal anfangen zu wachsen, vermehren sie sich sehr stark.
Können gut und gerne zu einem Problem im Becken werden.
Vermehrung ist möglich, am besten einfach einen Stein anlegen und Xenia darauf festwachsen lassen.

Weiterführende Links

  1. Wikipedia (de). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!