Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Cantherhines verecundus Feilenfisch

Cantherhines verecundus wird umgangssprachlich oft als Feilenfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Foto: Makaha, Oahu, Hawaii

Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. John Ernest (Jack) Randall, Hawaii Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10638 
Wissenschaftlich:
Cantherhines verecundus 
Umgangssprachlich:
Feilenfisch 
Englisch:
Shy filefish, Roundtail Filefish 
Kategorie:
Feilenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Tetraodontiformes (Ordnung) > Monacanthidae (Familie) > Cantherhines (Gattung) > verecundus (Art) 
Erstbestimmung:
Jordan, 1925 
Vorkommen:
Hawaii, Midwayinseln, United States Minor Outlying Islands 
Meerestiefe:
1 - 92 Meter 
Größe:
bis zu 12,5cm 
Temperatur:
22,5°C - 24,9°C 
Futter:
Felsgarnelen, Foraminiferen, Garnelen, Invertebraten (Wirbellose), Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Moostierchen (Bryozoen), Mysis (Schwebegarnelen), Seescheiden (Ascidiacea), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-04-16 19:45:59 

Haltungsinformationen

Jordan, 1925

Cantherhines verecundus ist ein in Hawaii und den Midwayinseln endemisch vorkommende Art der Feilenfische.
Der Feilefisch ist sehr scheu, siehe hierzu auch den englischen Namen (Shy filefish) und gilt als eher rar.
Cantherhines verecundus hält sich unter Felstrümmern oder unter Felsvorsprüngen versteckt und wird nach Fishbase mit dem Planzengift Rotenon gefangen.
Wozu der Einsatz eines Giftes, dass Atmung und Stoffwechsel des Tiers blockiert, bei einem so kleinen Fisch, der anschließend nicht in einem Aquarfium gehalten wird, erschließt sich uns nicht wirklich.
Zudem steht Rotenon im Verdacht, bei Menschen die Parkinson-Krankheit auszulösen!

Import dieses Tiers sind uns nicht bekannt.

Synonym: Cantherines verecundus Jordan, 1925

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Tetraodontiformes (Order) > Monacanthidae (Family) > Cantherhines (Genus) > Cantherhines verecundus (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cantherhines verecundus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Cantherhines verecundus