Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab

Profil von AndreLuty

Dabei seit
07.10.16

PLZ
ausgeblendet

Facebook
-

Über AndreLuty

Die letzten Beiträge von AndreLuty

Diskussionen

Maxillicosta scabriceps thumbnail

AndreLuty @ Maxillicosta scabriceps am 19.02.20

Hallo, stellt den Fisch doch besser zu den Skorpionsfischen.

beste Grüße

Andre´

Acanthurus leucosternon thumbnail

AndreLuty @ Acanthurus leucosternon am 21.01.19

Sorry, aber ich kann mit den Bemerkungen von "Biologe" nix anfangen, das stört, muss das hier stehen bleiben?

Asterospicularia laurae thumbnail

AndreLuty @ Asterospicularia laurae am 05.12.18

Ich verstehe nicht, dass hier im Artportät angegeben ist, dass die Koralle nicht giftig ist. Gleichzeitig ist aber der folgende Satz zu lesen: Wie viele andere Weichkorallen können auch aus Asterospicularia laurae medizinisch wertvolle Extrakte gewonnen werden. Dies ist doch eigentlich ein Hinweis, dass hier chemische Verteidigungsstoffe vorhanden sind und dass eine Vergiftungsgefahr oder Allergiegefahr durchaus vorhanden ist. Ich denke das muss sogar bei allen Korallen so drin stehen. Sicher wird man nicht so akut gefährdet sein, wie bei den Krustenanemonen - dort ist es aber auch nach vielen Jahren erst bekannt geworden. dann bitte ins Artportät: Vergiftungsgefahr unbekannt.

Beste Grüße

Andre´

Linckia sp. thumbnail

AndreLuty @ Linckia sp. am 16.03.18

Hallo, ich bin mir sicher, dass das kein Linckia ist, sondern ein gelber Fromia milleporella.

beste Grüße

Andre´

Pervagor janthinosoma thumbnail

AndreLuty @ Pervagor janthinosoma am 29.01.18

woher stammt eigentlich der deutsche Name - dieser Fisch schwimmt nicht nur in Höhlen. er ist im gesamten Riff unterwegs. Ich würde "Blauer Rotschwanzfeilenfisch" vorschlagen.

beste Grüße

Andre´

Haltungserfahrungen

Synchiropus tudorjonesi thumbnail

AndreLuty @ Synchiropus tudorjonesi am 15.03.21

Ich pflege ein Pärchen dieser Fische in einem seit > 10 Jahren laufenden 100-Literbecken mit einer Gorgonie und 2 Weichkorallen, dazu viel Caulerpa-Algen und einige Schnecken. Nach 14 Tagen hat das Weinchen erstmals Frostartemia gefressen, welches ich in einer Pippette in die Dekoration gespritzt habe. Sonst sind die Tiere sehr scheu und sie bekommen Bewegungen im Abstand von 3 m zum Aquarium mit. dann verschwinden sie meist schon in der Dekoration.
Wegen der genauen Artzugehörigkeit bin ich mir noch nicht sicher. Die Flossenfärbung und -Form entspricht P. tudorjonesi (so auch importiert), die Körperfarbe eher P. sycorax.

Ancylocaris brevicarpalis thumbnail

AndreLuty @ Ancylocaris brevicarpalis am 14.03.21

Auch ich habe beobachtet, dass ein Pärchen dieserr Garnele eine Sandanemone (Phymatus spp.) immer mehr schädigte, indem an den Tentakelspitzen gefressen wurde. Bis die Anemone schließlich verschwunden war.

Amphiprion sandaracinos thumbnail

AndreLuty @ Amphiprion sandaracinos am 01.03.21

Zur Eingewöhnung und Anemonennutzung: Meine beiden ausgewachsenen Wildfänge schwammen beim Händler in einer Heteractis crispa. In meinem Aquarium frisch eingesetzt bezogen sie sofort eine Gruppe aus 3 Nemenzophyllia-Steinkorallen. Erst am 2. Tag bezogen sie die Rote Blasenanemone. Sie wurden lange durch einen Halichoeres hortulans - vor allem abends - attakiert.

Echinometra viridis thumbnail

AndreLuty @ Echinometra viridis am 13.02.20

Ich kann bestätigen, dass diese Arte sehr gern lockere Korallen umschmeist. Also alles gut befestigen. Die Inopazifische Schwesternart R. mathaei ist da weniger am Umschmeisen - d.h. weniger Probleme. Algen frisst er aber gut.

Beste Grüße Andre´

Amphiprion nigripes thumbnail

AndreLuty @ Amphiprion nigripes am 07.11.19

meine beiden schon etwas größeren Nachzuchten haben - abends eingesetzt - nach 2 Stunden die Blasenanemone (Entacmaea) angenommen.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

AndreLuty @ Korallen & Co am 18.02.20

hallo,

im Roten Meer gibt es auch eine krustig wachsende Feuerkoralle Millepora exaesa, allerdings stören mich da die Erhebungen auf dem Bild. jene ist sehr glatt.

beste Grüße

Andre´

was ist das thumbnail

AndreLuty @ Korallen & Co am 18.02.20

Hallo, dies ist trotzdem eine Lithophyton arobeum - halt nur zusammengezogen.

Beste Grüße Andre´