Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Astrangia solitaria Großpolypige Steinkoralle

Astrangia solitaria wird umgangssprachlich oft als Großpolypige Steinkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 50 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8838 
AphiaID:
287125 
Wissenschaftlich:
Astrangia solitaria 
Umgangssprachlich:
Großpolypige Steinkoralle 
Englisch:
Warf Cup Coral 
Kategorie:
Steinkorallen LPS 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Scleractinia (Ordnung) > Rhizangiidae (Familie) > Astrangia (Gattung) > solitaria (Art) 
Erstbestimmung:
(Le Sueur, ), 1818 
Vorkommen:
Bahamas, Barbados, Belize, Bermuda, Brasilien, Costa Rica, Dominikanische Republik, Florida, Guadeloupe, Haiti, Honduras, Jamaika, Kanada, Kapverdische Inseln, Kolumbien, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Nicaragua, Niederländischen Antillen, Panama, Puerto Rico, Trinidad und Tobago, USA, Venezuela 
Meerestiefe:
40 - 50 Meter 
Größe:
bis zu 1cm 
Temperatur:
19°C - 27°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Azooxanthellat, Bosmiden (Rüsselflohkrebse), Brachionus (Rädertierchen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Fischeier, Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Frostfutter (kleine Sorten), Lobstereier, Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Staubfutter, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 50 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-07-19 14:43:00 

Haltungsinformationen

(Lesueur, 1817)

Astrangia solitaria ist eine sessile, azooxanthellare Steinkoralle die sich durch den Fang von kleinem Zooplanton ernhärt, sie siedelt bis in Tiefen von über 50 Metern.

Mitglieder der Klasse Anthozoa sind getrenntgeschlechtig oder Zwitter.

Synonyme:
Astrangia brasiliensis Vaughan, 1906
Astrangia epithecata Duncan, 1876
Astrangia granulata Duchassaing & Michelotti, 1860
Astrangia minuta Duncan, 1876
Astrangia neglecta Duchassaing & Michelotti, 1860
Astrangia solitaria portoricensis Vaughan, 1901
Caryophyllia solitaria Leseuer, 1817

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Scleractinia (Order) > Rhizangiidae (Family) > Astrangia (Genus) > Astrangia solitaria (Species)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Astrangia solitaria

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Astrangia solitaria