Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Ophioderma appressum Schlangenstern

Ophioderma appressum wird umgangssprachlich oft als Schlangenstern bezeichnet.



Steckbrief

lexID:
7565 
AphiaID:
245143 
Wissenschaftlich:
Ophioderma appressum 
Umgangssprachlich:
Schlangenstern 
Englisch:
Short-armed-brittle Star, Banded-arm Brittle Star, Harlequin Brittle Star 
Kategorie:
Schlangensterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Ophiuroidea (Klasse) > Ophiacanthida (Ordnung) > Ophiodermatidae (Familie) > Ophioderma (Gattung) > appressum (Art) 
Erstbestimmung:
(Say, ), 1825 
Vorkommen:
Florida, Golf von Mexiko, Karibik, Kuba, Panama 
Größe:
bis zu 20cm 
Temperatur:
6°C - 26°C 
Futter:
Aas, Kadaver, Detritus, Debris (totes organisches Material) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-09-23 16:12:55 

Haltungsinformationen

(Say, 1825)

Der Schlangenstern lebt in Riffen und Seegrassbetten, in Lebensräume aus der Gezeitenzone, an Riffhängen, unter Korallenschutt und unter lebenden Korallen in einer Wassertiefe von 0,5 Metern bis in eine Tiefe von 580 Metern.

Ophioderma appressum ist einer der am häufigsten vorkommenden Schlangenstern in der Karibik, er ist nachtaktiv und frisst u.a. Pflanzenmaterial, Fadenalgen und Fischkot.

Einige Tiere sind einheitlich grau, grün oder braun, mit hellen und dunklen Flecken; einige haben eine überwiegend weiße Scheibe; andere haben Scheiben mit unregelmäßig geformten Flecken der Kontrastfarbe (grün, weiß, schwarz, gelb). Die Farbe der Arme stimmt mit der Grundfarbe oder mit einem helleren Farbton überein oder sind weiß gebändert.

Schlangensterne sind perfekte Restevertilger und sollten in keinem Seewasserbecken fehlen.

Synonyme:
Ophioderma appressum (Say, 1825)
Ophioderma virescens Lütken, 1859
Ophiura appressa Say, 1825

Classification: Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Asterozoa (Subphylum) > Ophiuroidea (Class) > Ophiurida (Order) > Ophiurina (Suborder) > Ophiodermatina (Infraorder) > Ophiodermatidae (Family) > Ophiodermatinae (Subfamily) > Ophioderma (Genus)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ophioderma appressum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ophioderma appressum