Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair

Callyspongia crassa Stachel-Röhrenschwamm

Callyspongia crassa wird umgangssprachlich oft als Stachel-Röhrenschwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6257 
Wissenschaftlich:
Callyspongia crassa 
Umgangssprachlich:
Stachel-Röhrenschwamm 
Englisch:
Prickly tube-sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Haplosclerida (Ordnung) > Callyspongiidae (Familie) > Callyspongia (Gattung) > crassa (Art) 
Erstbestimmung:
(Keller, ), 1889 
Vorkommen:
Rotes Meer 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 50cm 
Temperatur:
20°C - 25°C 
Futter:
Plankton 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Callyspongia abnormis
  • Callyspongia acapulcaensis
  • Callyspongia aculeata
  • Callyspongia aerizusa
  • Callyspongia affinis
  • Callyspongia altera
  • Callyspongia annulata
  • Callyspongia arcesiosa
  • Callyspongia ariakensis
  • Callyspongia armigera
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-01-04 20:58:55 

Haltungsinformationen

Callyspongia crassa (Keller, 1889)

Dieser Schwamm wächst röhrenförmig oder tonnenförmig und wird bis zu 50 cm groß.Der Stachel-Röhrenschwamm , wie dieser Schwamm umgangssprachlich bezeichnet wird, lebt einzeln oder in Gruppen auf geschützten Riffhängen und Terrassen.Man findet ihn in Tiefen von 5 bis 30 m.Verschiedene kleine Riffbewohner nutzen Callyspongia crassa, um in ihm Unterschlupf zu finden.

Callyspongia crassa ist nicht für Heimaquarien geeignet.

Bilder

Allgemein

1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Callyspongia crassa

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Callyspongia crassa