Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Dischistodus prosopotaenia Honigkopf-Riffbarsch

Dischistodus prosopotaenia wird umgangssprachlich oft als Honigkopf-Riffbarsch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 2000 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5611 
AphiaID:
280564 
Wissenschaftlich:
Dischistodus prosopotaenia 
Umgangssprachlich:
Honigkopf-Riffbarsch 
Englisch:
Honey-head Damsel, Honey-breast Damsel, Honey-breasted Damsel, Honey-head Damsel 
Kategorie:
Riffbarsche 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Pomacentridae (Familie) > Dischistodus (Gattung) > prosopotaenia (Art) 
Erstbestimmung:
(Bleeker, ), 1852 
Vorkommen:
Ashmore- und Cartierinseln, Andamanensee, Australien, Bali, Banggai-Inseln, China, Fidschi, Great Barrier Riff, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Japan, Komodo, Malaysia, Maumere, Neukaledonien, Papua, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Raja Ampat, Ryūkyū-Inseln, Salomon-Inseln, Singapur, Sulawesi, Sumatra, Taiwan, Timor-Leste, Togian-Inseln, Vanuatu, Vietnam, West-Australien 
Meerestiefe:
1 - 12 Meter 
Größe:
17 cm - 20 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Algen, Detritus, Debris (totes organisches Material), Krustentiere, Ruderfußkrebse (Copepoden), Schwämme, Seegras, Seescheiden (Ascidiacea), Wasserpflanzen, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 2000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-09-13 14:41:00 

Haltungsinformationen

(Bleeker, 1852)

Der Honigkopf-Riffbarsch ist ein Bewohner von Lagunen und küstennahen Riffen mit sandigen Böden.

Nach Balz und der Paarung übernimmt das männliche Tier die Brutpflege.

Bei einer Haltung im Aquarium ist auf ausreichenden Schwimmraum, genügend Algenbestände und einen sandigen Untergrund mit Korallenbruch zu achten.

Der Barsch nimmt auch Töntopfe als Unterschlupf an.

Synonyme:
Dischistodus cartieri Bleeker, 1877
Pomacentrus interorbitalis Günther, 1862
Pomacentrus prosopotaenia Bleeker, 1852

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)

1
1

Adult


Allgemein

1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dischistodus prosopotaenia

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dischistodus prosopotaenia