Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Ancylomenes luteomaculatus Gelbflecken Partnergarnele

Ancylomenes luteomaculatus wird umgangssprachlich oft als Gelbflecken Partnergarnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
5552 
Wissenschaftlich:
Ancylomenes luteomaculatus 
Umgangssprachlich:
Gelbflecken Partnergarnele 
Englisch:
Yellow-Spotted Anemone Shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Palaemonidae (Familie) > Ancylomenes (Gattung) > luteomaculatus (Art) 
Erstbestimmung:
Okuno & Bruce, 2010 
Vorkommen:
Japan, West-Pazifik 
Größe:
bis zu 2.5cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Expertentier, Pflege über einen längeren Zeitraum äußerst schwierig 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-05-31 22:22:53 

Haltungsinformationen


Ancylomenes luteomaculatus Okuno & Bruce, 2010

Ancylomenes luteomaculatus, auch bekannt als Gelbflecken Partnergarnele, findet man bevorzugt in, bzw. am Stamm, von Pachycerianthus sp. und diversen anderen Zylinderrosen im West Pazifik und Japan.

Die Gelbflecken Partnergarnele ist transparent mit gelb bis goldgelben oder orangen Flecken auf den Seiten, rötliche, gelbe, rote und/oder weiße Sattel auf dem Buckel, weiß Scherenarme mit lila Bändern und lila Scheren.

Klasse: Malacostraca
Ordnung: Decapoda
Familie: Palaemonidae
Spezies: Ancylomenes luteomaculatus



hma

Weiterführende Links

  1. Starfish.ch
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ancylomenes luteomaculatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ancylomenes luteomaculatus