Fauna Marin GmbHAQZENOcompact-lab Tropic MarinGrotech GmbHMrutzek Meeresaquaristik

Synalpheus carinatus Kiel-Haarstern Knallkrebs

Synalpheus carinatus wird umgangssprachlich oft als Kiel-Haarstern Knallkrebs bezeichnet. Bei der Haltung gibt es einige Dinge unbedingt zu beachten. Es wird ein Aquarium von mindestens 500 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
5533 
Wissenschaftlich:
Synalpheus carinatus 
Umgangssprachlich:
Kiel-Haarstern Knallkrebs 
Englisch:
Carinate Snapping Shrimp 
Kategorie:
Knallkrebse 
Vorkommen:
Australien, Bunaken, Indonesien, Malaysia, Marshallinseln, Nord-Pazifik, Philippinen, Südchinesisches Meer, West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Größe:
bis zu 3.5cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 500 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Synalpheus agelas
  • Synalpheus albatrossi
  • Synalpheus apioceros
  • Synalpheus biunguiculatus
  • Synalpheus bousfieldi
  • Synalpheus brevicarpus
  • Synalpheus brevifrons
  • Synalpheus brooksi
  • Synalpheus charon
  • Synalpheus coutierei
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-05-27 19:08:27 

Haltungsinformationen

(De Man, 1888)

Dieser Knallkrebs, der auch Pistolenkrebs genannt wird, lebt symbiotisch mit Seelilien und Haarsternen (Crinoidae) zusammen und übernimmt zur eigenen Tarnung in der Regel die Farbe von seinem Wirt.

Es gibt aber auch Garnelen, die nahezu so durchsichtig sind, dass die inneren Organe und die deutlich roten Augen zu erkennen sind.

Der Knallkrebs ist durch die Symbiose in der Lage, sich in den Federn des Haarsterns zu verbergen und erhält vom Haarstern eingefangenes Futter, der Knallkrebs schützt den Haarstern vor Feinden, die von den Scheren und den erzeugten Knalleffekte verscheucht werden.

Einige Exemplare wurden in einem Tiefenbereich von rund 100 Metern gefunden.

Systematik:
Stamm: Gliederfüßer (Arthropoda)
Klasse: Krebstiere (Crustaceae)
Ordnung: Zehnfußkrebse (Decapoda)
Teilordnung: Caridea
Familie: Knallkrebse

Fehlestimmungen:
Alpheus carinatus De Man, 1888
Synalpheus carinatus var. binongcensis De Man, 1909a
Synalpheus carinatus var. ubianensis De Man, 1909a

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1

Haltungserfahrung von Benutzern

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Synalpheus carinatus

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Synalpheus carinatus