Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de

Synalpheus neomeris Schnappgarnele, Weichkorallenknallkrebs

Synalpheus neomeris wird umgangssprachlich oft als Schnappgarnele, Weichkorallenknallkrebs bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
12147 
AphiaID:
210472 
Wissenschaftlich:
Synalpheus neomeris 
Umgangssprachlich:
Schnappgarnele, Weichkorallenknallkrebs 
Englisch:
Soft Coral Snapping Shrimp, Soft-coral Pistole Shrimp, Spined-rest Snapping Shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Alpheidae (Familie) > Synalpheus (Gattung) > neomeris (Art) 
Erstbestimmung:
(de Man, ), 1897 
Vorkommen:
Andamanensee, Australien, Cebu, China, Djibouti, Golf von Bengalen, Hong Kong, Indonesien, Indopazifik, Japan, Komoren, Korallenmeer, Korea, La Réunion, Lembeh-Straße, Malaysia, Malediven, Mayotte, Myanmar (ehem. Birma), Northern Territory, Okinawa, Ost-Afrika, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Queensland, Rotes Meer, Somalia, Süd-Australien, Südchinesisches Meer, Sulawesi, Sulusee, Thailand, Timor-Leste, Vereinigte Arabische Emirate, West-Australien, West-Pazifik, Westlicher Indischer Ozean 
Meerestiefe:
17 - 250 Meter 
Größe:
bis zu 0,6cm 
Temperatur:
17,6°C - 28,4°C 
Futter:
Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Synalpheus agelas
  • Synalpheus albatrossi
  • Synalpheus apioceros
  • Synalpheus biunguiculatus
  • Synalpheus bousfieldi
  • Synalpheus brevicarpus
  • Synalpheus brevifrons
  • Synalpheus brooksi
  • Synalpheus charon
  • Synalpheus coutierei
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-06-22 19:25:32 

Haltungsinformationen

Synalpheus neomeris ist eine Schnappgarnele oder Knallkrebs aus der Familie Alpheidae.
Der kleine Krebs lebt in einer Gemeinschaft mit Weichkorallen wie Dendronephthya hyalina, in der er die Weichkoralle aktiv gegen Fressfeinde wie Meeresschnecken verteidigt.
Zu den speziellen Fressfeiden der Weichkoralle zählen Tritonia sp. und Dermatobranchus sp. Arten.

Die Lebensgemeinschaft von Krebs und Schnecke wird als Mutualismus oder Symbiose bezeichnet.

Wir haben einen sehr interessanten Forschungsbericht über die Symbiose angehängt, weniger Englisch-Kundige können sich den Text leicht mit https://www.deepl.com/de/translator übersetzen lassen.


Synonyme:

Alpheus neomeris de Man, 1897
Synalpheus bougainvillei Coutière, 1905
Synalpheus gravieri Coutière, 1905
Synalpheus miscellaneus de Man, 1909

Bilder

Laich

1

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Synalpheus neomeris

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Synalpheus neomeris