Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Enneanectes altivelis Dreiflossenschleimfisch

Enneanectes altivelis wird umgangssprachlich oft als Dreiflossenschleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 75 Liter empfohlen.


...

Enneanectes altivelis ,Brasilien (c) by Raphael M. Macieira

Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
4662 
AphiaID:
280677 
Wissenschaftlich:
Enneanectes altivelis 
Umgangssprachlich:
Dreiflossenschleimfisch 
Englisch:
Lofty Triplefin 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Tripterygiidae (Familie) > Enneanectes (Gattung) > altivelis (Art) 
Erstbestimmung:
Rosenblatt, 1960 
Vorkommen:
Bahamas, Brasilien, Cayman Inseln, Florida, Karibik, Kuba, Niederländischen Antillen, Trinidad und Tobago, USA 
Größe:
bis zu 4cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Artemia-Nauplien, Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Cyclops (Ruderfußkrebse), Invertebraten (Wirbellose), Lebendfutter, Salzwasserflöhe (Cladocera), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Aquarium:
~ 75 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2012-09-21 18:36:50 

Haltungsinformationen

Rosenblatt, 1960

Der Englische Name beinhaltet das Wort "lofty", was mit stolz, vornehm, erhaben oder hochmütig übersetzt werden kann.

Wenn man nur mit einer so kleinen Größe von Mutter Natur bedacht worden ist, dann benötigt man einen besonderen Schutz vor Fressfeinden wie zum einen eine versteckte Lebensweise oder eine perfekte Körpertarnung.

Das eingestellte Bild von Peter Wirtz gibt die Lösung gleich mit, das Tier ist in der Lage, sich perfekt zu tarnen, um so nicht gleich zum Fischfutter zu werden.

Im Meer findet man das kleine Tier in und über den beheimateten Korallenriffen und an hauptsächlich steinigen Küsten mit besonders klarem Wasser.

Grundsätzlich ist dieser Dreiflossenschleimfisch ein oft gefangener Aquariumfisch, ob er allerdings den Weg in die deutschen Meerwasseraquarien findet, ist uns nicht bekannt.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Blennioidei (Suborder) > Tripterygiidae (Family) > Tripterygiinae (Subfamily) > Enneanectes (Genus) > Enneanectes altivelis (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Enneanectes altivelis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Enneanectes altivelis