Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Heniochus varius Schwarzer Wimpelfisch, Seebulle

Heniochus varius wird umgangssprachlich oft als Schwarzer Wimpelfisch, Seebulle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 1200 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
38 
AphiaID:
276750 
Wissenschaftlich:
Heniochus varius 
Umgangssprachlich:
Schwarzer Wimpelfisch, Seebulle 
Englisch:
Horned Bannerfish, Horned Bannerfish, Humphead Bannerfish, Hunchbacked Coralfish 
Kategorie:
Wimpelfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaetodontidae (Familie) > Heniochus (Gattung) > varius (Art) 
Erstbestimmung:
(Cuvier, ), 1829 
Vorkommen:
Amerikanisch-Samoa, Andamanensee, Australien, Fidschi, Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Great Barrier Riff, Guam, Howlandinsel, Indischer Ozean, Indonesien, Japan, Kiribati, Malaysia, Marshallinseln, Mikronesien, Nauru, Neukaledonien, Niue, Nördliche Mariannen, Palau, Papua-Neuguinea, Philippinen, Phoenixinseln, Queensland, Salomon-Inseln, Samoa, Singapur, Taiwan, Thailand, Tokelau, Tonga, Tuvalu, United States Minor Outlying Islands, Vanuatu, Vietnam, Wallis und Futuna, Weihnachtsinsel , West-Pazifik, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
2 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 19cm 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Korallen(polypen), Krill (Euphausiidae), Mysis (Schwebegarnelen), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 1200 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-03-03 19:09:21 

Haltungsinformationen

Heniochus varius (Cuvier, 1829)

Ebenfalls sehr selten im Handel zu finden. Lebt in kleinen Gruppen zwischen Korallen und auch in Höhlen. Jungtiere bis 6 cm lassen sich noch gut im Aquarium eingewöhnen. Jungtiere haben noch einen Wimpel, den die Alttiere dann aber verlieren. Geschätztes Alter laut Fachliteratur 20 Jahre ! Frisst Korallenpolypen !

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Heniochus varius

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Heniochus varius