Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Neoniphon sammara Blutfleck-Husar

Neoniphon sammara wird umgangssprachlich oft als Blutfleck-Husar bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 3000 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
3413 
Wissenschaftlich:
Neoniphon sammara 
Umgangssprachlich:
Blutfleck-Husar 
Englisch:
Sammara squirrelfish 
Kategorie:
Soldatenfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Beryciformes (Ordnung) > Holocentridae (Familie) > Neoniphon (Gattung) > sammara (Art) 
Erstbestimmung:
(Forsskål, ), 1775 
Vorkommen:
Australien, Great Barrier Riff, Hawaii, Indopazifik, Japan, Ost-Afrika, Rotes Meer 
Größe:
bis zu 32cm 
Temperatur:
23°C - 28°C 
Futter:
Futtergarnelen, Garnelen, Kleine Fische, Krabben, Krill (Euphausiidae), Krustentiere, Mysis (Schwebegarnelen) 
Aquarium:
~ 3000 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2010-12-01 22:53:40 

Haltungsinformationen

Neoniphon sammara bewohnt Seegraswiesen, aber auch Geröllfelder, vom Flachwasser bis in Tiefen von ca. 50 m.
Tagsüber lebt er aber meist versteckt in Höhlen und Spalten.
Der Blutfleck-Husar geht nur Nachts auf Beutefang.
Zur Beute gehören dann kleine Fische, Krabben und Garnelen oder auch größeres Plankton.
Sein deutscher Name rührt von einem auffallend blutroten Fleck in der Rückenflosse her.

Klasse: Actinopterygii
Familie: Holocentridae
Gattung: Neoniphon
Spezies: Neoniphon sammara

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)

Bilder

Allgemein

1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Neoniphon sammara

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Neoniphon sammara