Anzeige
Fauna Marin GmbH Mrutzek Meeresaquaristik Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Dendrophyllia cornigera Gelbe Baumkoralle

Dendrophyllia cornigera wird umgangssprachlich oft als Gelbe Baumkoralle bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
3306 
AphiaID:
135185 
Wissenschaftlich:
Dendrophyllia cornigera 
Umgangssprachlich:
Gelbe Baumkoralle 
Englisch:
Dendrophyllia Cornigera 
Kategorie:
Steinkorallen LPS 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Scleractinia (Ordnung) > Dendrophylliidae (Familie) > Dendrophyllia (Gattung) > cornigera (Art) 
Erstbestimmung:
(Lamarck, ), 1816 
Vorkommen:
Azoren, Britische Inseln, Indischer Ozean, Kanarische Inseln, Mittelmeer, Nord-Atlantik, Ost-Atlantik, Süd-Afrika 
Meerestiefe:
80 - 815 Meter 
Größe:
bis zu 15cm 
Temperatur:
8,8°C - 16°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Plankton, Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Anhang II (kommerzieller Handel nach einer Unbedenklichkeitsprüfung des Ausfuhrstaates möglich) 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-10-25 21:06:52 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Dendrophyllia cornigera sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Dendrophyllia cornigera interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Dendrophyllia cornigera bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

Dendrophyllia cornigera (Lamarck, 1816) - Gelbe Baumkoralle

Die gelbe Baumkoralle Dendrophyllia cornigera wächst eher als „Einsiedlerin“ als in Kolonien.

Aquaristisch gesehen ist wenig bekannt, da ein Mittelmeertier.
Sie muss aktiv gefüttert werden, da sie keine Zooxanthellen besitzt.

Klassifizierung
|Scleractinia | Dendrophylliidae

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendrophyllia cornigera

Manfred55 am 25.10.18#1
Ich habe Dendrophyllia einige Jahre in einem "Mittelmeeraquarium" zusammen mit anderen Korallen gehalten. Die hochgeladenen Bilder zeigen das Tier kurz nach dem Einsetzen sowie nach einigen Jahren. Der enorme Zuwachs ist deutlich zu erkennen. Gefüttert wurde täglich mit verschiedenen Sorten Frostfutter (rotes Plankton, Lobstereier..) Hälterungstemperatur lag bei 18°. Auffällig ist, dass sich im Laufe der Jahre die Tentakel des Tiers verkürzten. Möglicherweise en Anpassung an die leichte Nahrungsbeschaffung - jeder Polyp wurde einzeln mit der Pipette gefüttert.

Die Art bildet größere baumartige Kolonien. Das Aquarium in La Corunha in Spanien hält einige größere Kolonien. Von dort habe ich dankenswerterweise meinen Ableger erhalten.

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Dendrophyllia cornigera