Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH Aqua Medic Tunze.com

Ophiomyxa flaccida Roter Riesenschlangenstern

Ophiomyxa flaccida wird umgangssprachlich oft als Roter Riesenschlangenstern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Es wird ein Aquarium von mindestens 400 Liter empfohlen.


...



Eingestellt von robertbaur.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
2000 
AphiaID:
243863 
Wissenschaftlich:
Ophiomyxa flaccida 
Umgangssprachlich:
Roter Riesenschlangenstern 
Englisch:
Limy Brittle Star 
Kategorie:
Schlangensterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Ophiuroidea (Klasse) > Ophiacanthida (Ordnung) > Ophiomyxidae (Familie) > Ophiomyxa (Gattung) > flaccida (Art) 
Erstbestimmung:
(Say, ), 1825 
Vorkommen:
Karibik, Westlicher Indischer Ozean 
Größe:
bis zu 30cm 
Temperatur:
24°C - 28°C 
Futter:
Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten) 
Aquarium:
~ 400 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Ophiomyxa anisacantha
  • Ophiomyxa australis
  • Ophiomyxa bengalensis
  • Ophiomyxa brevicauda
  • Ophiomyxa brevirima
  • Ophiomyxa compacta
  • Ophiomyxa crinita
  • Ophiomyxa duskiensis
  • Ophiomyxa fisheri
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2006-08-25 17:15:01 

Haltungsinformationen

Die roten Schlangensterne (Das Bild stimmt von Joachim Großkopf) sind in Gefangenschaft durchaus haltbar, aber meist doch eher selten im Handel zu finden.

Leben an sich versteckt, zeigen sich aber auch wenn sie Hunger haben.
Sind ansonsten aber nicht so anspruchsvoll, wie man meint, meiner Ansicht nach.
Sie nehmen sogar Flockenfutter an!

Nach Angaben im Netz kommen sie auch in Westindien vor...

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

Benjamin am 03.01.07#2
Achtung ! Verträgt keine Wodkadosierung direkt ins Beckenwasser meine Zwei gingen innerhalb von wenigen Tagen nach dem Einsetzen ein . Ein Artikel ich glaube es war in der " Koralle " griff diese Problematik auf und warnte ausdrücklich vor der Wodkamethode im Zusammenhang mit diesen Schlangensternen , leider kam dieser Artikel für meine Zwei zu spät da ich sie ca. zwei Monate vorher erworben hatte . Leider , Leider !
Nils am 04.09.06#1
Mein roter Schlangenstern hat mittlerweile gute 30cm Durchmesser, ist aber trotzdem fast nie ganz zu sehen. Einige seiner Arme hängen meist an der gleichen Stelle aus dem Aufbau und angeln bei Fütterung nach Futter.
An Futter frisst er alles, was er ertasten kann. Sogar Flocken werden geschickt mit den Armen eingerollt und unter den Mund geführt. Gezielt gefüttert habe ich ihn nie und trotzdem ist er stehts weiter gewachsen.
Übergriffe auf andere Tiere gab es bisher keine.
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ophiomyxa flaccida

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ophiomyxa flaccida