Anzeige
Fauna Marin GmbH Nitribiotic Tropic Marin Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Reef Actif

Distaplia corolla Knopf-Seescheide

Distaplia corolla wird umgangssprachlich oft als Knopf-Seescheide bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Button Tunicates, Distaplia corolla, 2019

Eingestellt von Muelly.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Pauline Walsh Jacobson, USA (Pauline Walsh Jacobson, USA) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
12673 
AphiaID:
103606 
Wissenschaftlich:
Distaplia corolla 
Umgangssprachlich:
Knopf-Seescheide 
Englisch:
Button Tunicates 
Kategorie:
Seescheiden 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Ascidiacea (Klasse) > Aplousobranchia (Ordnung) > Holozoidae (Familie) > Distaplia (Gattung) > corolla (Art) 
Erstbestimmung:
Monniot F., 1974 
Vorkommen:
Azoren, Bahamas, Europäische Gewässer, Florida, Karibik, Madeira, Nord-Atlantik, Portugal 
Meerestiefe:
8 - 23 Meter 
Größe:
bis zu 0,5cm 
Futter:
Filtrierer 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2020-01-03 15:39:32 

Haltungsinformationen

Distaplia corolla Monniot F., 1974

Diese kleinen Seescheiden wachsen in kleinen bis mittelgroßen Gruppen. Die Individuen haben ihren eigenen Siphon. Mehrere Einzelzoide teilen sich die zentrale Öffnung. Am häufigsten sind orangefarbe Exemplare, manchmal auch burgunderfarbene Varianten zu finden. Seescheiden sind Filtrierer.

Weiterführende Links

  1. reefguide.org (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Distaplia corolla

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Distaplia corolla