Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Ophionereis dubia dubia Schlangenstern

Ophionereis dubia dubia wird umgangssprachlich oft als Schlangenstern bezeichnet. Haltung im Aquarium: Einfach.



Steckbrief

lexID:
12309 
Wissenschaftlich:
Ophionereis dubia dubia 
Umgangssprachlich:
Schlangenstern 
Englisch:
Striped brittle star 
Kategorie:
Schlangensterne 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Ophiuroidea (Klasse) > Amphilepidida (Ordnung) > Ophionereididae (Familie) > Ophionereis (Gattung) > dubia dubia (Art) 
Erstbestimmung:
(Müller & Troschel, ), 1842 
Vorkommen:
Australien, China, Guam, Indopazifik, Kenia, Malaysia, Mosambik, Neukaledonien, Ost-Afrika, Pakistan, Süd-Afrika, Vereinigte Arabische Emirate, West-Pazifik 
Meerestiefe:
0 - 30 Meter 
Größe:
bis zu 16cm 
Temperatur:
20°C - 28°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Einfach 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Ophionereis albomaculata
  • Ophionereis amphilogus
  • Ophionereis andamanensis
  • Ophionereis annulata
  • Ophionereis australis
  • Ophionereis degeneri
  • Ophionereis diabloensis
  • Ophionereis dolabriformis
  • Ophionereis eurybrachiplax
  • Ophionereis fasciata
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2019-08-13 08:00:38 

Haltungsinformationen

Ophionereis dubia dubia (Müller & Troschel, 1842)

Die Zentralscheibe (Durchmesser 1,5 cm) ist grau mit einem unregelmäßigen dunklen Muster und U-förmigen Bögen. Die Arme werden bis zu 16 cm lang,sind weiß und grau mit dunklen Flecken. Die Stacheln sind weiß und kurz.Der Schlangenstern ernährt sich von Detritus und winzigen Organismen.

Ophionereis Arten haben ein großes Verbreitungsgebiet und leben in Riffen versteckt unter Steinen und in Spalten.

Synonyme:
Ophiocrasis dictydisca H.L. Clark, 1911
Ophiocrasis marktanneri Matsumoto, 1915
Ophiolepis dubia Müller & Troschel, 1842
Ophionereis dictydisca (H.L. Clark, 1911)
Ophionereis dubia (Müller & Troschel, 1842)· accepted, alternate representation
Ophionereis dubia dubai (Müller & Troschel, 1842) (probably slip of the pen)
Ophionereis dubia sinensis Duncan, 1879
Ophionereis dubia var. sinensis Duncan, 1879
Ophionereis stigma H.L. Clark, 1938

Weiterführende Links

  1. Sealifebase (en)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ophionereis dubia dubia

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Ophionereis dubia dubia