Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Heteromysis (Heteromysis) cancelli Schwebegarnele

Heteromysis (Heteromysis) cancelli wird umgangssprachlich oft als Schwebegarnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10915 
AphiaID:
1016547 
Wissenschaftlich:
Heteromysis (Heteromysis) cancelli 
Umgangssprachlich:
Schwebegarnele 
Englisch:
Heteromysis (Heteromysis) Cancelli 
Kategorie:
Andere Krebstiere 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Mysida (Ordnung) > Mysidae (Familie) > Heteromysis (Gattung) > (Heteromysis) cancelli (Art) 
Erstbestimmung:
Wittmann & Griffiths, 2017 
Vorkommen:
Süd-Afrika 
Meerestiefe:
20 Meter 
Größe:
0,53 cm - 0,69 cm 
Temperatur:
16°C - 20°C 
Futter:
Detritus, Debris (totes organisches Material), Phytoplankton (Pflanzliches Plankton), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Heteromysis abrucei
  • Heteromysis actiniae
  • Heteromysis agelas
  • Heteromysis arianii
  • Heteromysis armoricana
  • Heteromysis atlantidea
  • Heteromysis australica
  • Heteromysis beetoni
  • Heteromysis bermudensis
  • Heteromysis bredini
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-07-16 19:36:01 

Haltungsinformationen

Wittmann & Griffiths, 2017

Literaturfundstelle:
Wittmann KJ, Griffiths CL (2017)
Three new species of Heteromysis (Mysida, Mysidae, Heteromysini) from the Cape Peninsula, South Africa, with first documentation of a mysid-cephalopod association. ZooKeys 685: 15-47. https://doi.org/10.3897/zookeys.685.13890

Open access article distributed under the terms of the Creative Commons Attribution License (CC BY 4.0), which permits unrestricted use, distribution, and reproduction in any medium, provided the original author and source are credited.

Im Juli 2017 wurden in Zookeys drei neue Mysis-Arten von der Kap-Halbinsel (Süd-Afrika) von Karl J. Wittmann und Charles L. Griffiths erstbeschrieben:
Heteromysis (Heteromysis) cancelli
Heteromysis (Heteromysis) octopodis
Heteromysis (Heteromysis) fosteri

Von der winzigen Schwebegarnele Heteromysis (Heteromysis) cancelli wurden 8 Exemplare in einer Muschelschale gefunden, die vom Einsiedlerkrebs Cancellus macrothrix (Stebbing, 1924) als Schutz vor Fressfeinden und diebischen Artgenossen genutzt wurde, die kleinen Mysis-Schwebegarnelen lebten als Untermieter bei dem Einsiedlerkrebs.
Obwohl weitere Linkshändige Einsiedlerkrebse (Diogenidae) und Rechtshändige Einsiedlerkrebse (Paguridae) untersucht wurden, konnten keine hierin weiteren Schwebegarnelen entdeckt werden.

Bei den untersuchten Mysis-Garnelen waren adulte Männchen mit 6,9 mm ein wenig größer als adulte Weibchen mit 6,4mm.
Die Farbe der Schwebegarnelen wurde mit hellrot angegeben, obwohl nicht der gesamte Körper hellrot ist, wesentliche Bereich der Garnele sind weißlich/durchscheinend, lediglich die Hornhaut (Kornea) war goldfarben-braun, im Foto allerdings eher als grünlich zu sehen.

Der Name dieser Schwebegarnele wurden von Namen ihres Wirts, dem Einsiedlerkrebs" Cancellus" macrothrix abgeleitet.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Crustacea (Subphylum) > Multicrustacea (Superclass) > Malacostraca (Class) > Eumalacostraca (Subclass) > Peracarida (Superorder) > Mysida (Order) > Mysidae (Family) > Heteromysinae (Subfamily) > Heteromysini (Tribe) > Heteromysis (Genus) > Heteromysis (Heteromysis) (Subgenus) > Heteromysis (Heteromysis) cancelli (Species)

Bilder

Männlich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Heteromysis (Heteromysis) cancelli

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Heteromysis (Heteromysis) cancelli