Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH

Pterocaesio monikae Füsilier

Pterocaesio monikae wird umgangssprachlich oft als Füsilier bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Foto: Cenderawasih Bay, West Papua, Indonesien
Foto: Dr. Gerry R. Allen Holotyp
Eingestellt von AndiV.
Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Dr. Mark V. Erdmann (Conservation International Advertisement), Indonesien (Copyright Dr. Mark V. Erdmann) Bilddetail


Steckbrief

lexID:
10774 
AphiaID:
398537 
Wissenschaftlich:
Pterocaesio monikae 
Umgangssprachlich:
Füsilier 
Englisch:
Cenderawasih Fusilier 
Kategorie:
Füsiliere 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Caesionidae (Familie) > Pterocaesio (Gattung) > monikae (Art) 
Erstbestimmung:
Allen & Erdmann, 2008 
Vorkommen:
Indopazifik, Papua, Papua Barat (Westneuguinea) 
Meerestiefe:
0 - 55 Meter 
Größe:
5,2 cm - 9,8 bis 16 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-05-30 15:37:32 

Haltungsinformationen

Allen & Erdmann, 2008
Pterocaesio monikae ist mit gerade einmal knapp 10cm keiner der Riesen unter den Meeresfischen, steht aber auf der Speiseliste größerer Jäger wie Stachelmakrelen und Barschen.
Die neue Art wurde anhand von 21 Einzeltieren in Cenderawasih Bay, Papua and Papua Barat, Indonesien von Februar 2006 bis Oktober
2007 gesammelt.
Die Vertreter dieser neuen Art wurden in großen Schulen von bis zu mehreren hundert Einzeltieren am oberen Rand meerseitiger Riffhänge und in Tiefen beobachtet, die von der Oberfläche bis zu 55 Metern hinabreichen.

Die Ähnlichkeit zu der Art Pterocaesio lativittata ist groß, die im indo-westlichen und zentralen Pazifik weit verbreitet ist.
Gemeinsam ist beiden Arten die ungewöhnlich schlanke Körperform und die hauptsächliche Farbgebung,
die durch einen einzelnen, relativ breiten gelben Streifen auf der Oberseite gekennzeichnet ist. Doch liegt bei P. lativittata die Mittellinie des Streifens unterhalb der Seitenlinie, bei P. monikae hingegen oberhalb. Außerdem erstreckt sich der Streifen bei P. lativittata weiter nach vorne, normalerweise läuft er an einem Punkt über der Augenmitte aus. Bei P. monikae endet der Streifen hingegen deutlich hinter dem Auge, im Allgemeinen oberhalb vom Hinterrand des Kiemendeckels.
Leicht lassen sich die beiden Arten auch anhand der Zahl der quer verlaufenden Schuppenreihen ober- und unterhalb der Seitenlinie unterscheiden.
P. monikae zeigt gewöhnlich 7 (selten 6) Reihen oberhalb und 13 (gelegentlich12, selten 14) Reihen unterhalb;
P. lativittata aber 9-11 Reihen oberhalb und 15-19 unterhalb. Weitere Unterschiede betreffen die mittlere Zahl der Seitenlinien-Schuppen, der circumpeduncularen Schuppen und der Brustflossenstrahlen, wobei P. monikae zu niedrigeren Zahlen tendiert. Schließlich ist P. monikae
insgesamt ein viel kleinerer Fisch mit einer maximalen Länge von rund 130 mm, im Gegensatz zu einer Gesamtlänge von etwa 200 bis 250 mm bei
P. lativittata.
Die Erstbeschreibung des Füsiliers haben wir Ihnen unten als Link zur Verfügung gestellt.

Gerald R. Allen and Mark V. Erdmann: Pterocaesio monikae, a new species of fusilier (Caesionidae) from western New Guinea (Papua and Papua Barat provinces, Indonesia

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Percoidei (Suborder) > Caesionidae (Family) > Pterocaesio (Genus) > Pterocaesio monikae (Species)

Bilder

Adult


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pterocaesio monikae

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Pterocaesio monikae