Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Labropsis polynesica Polynesien-Putzerlippfisch

Labropsis polynesica wird umgangssprachlich oft als Polynesien-Putzerlippfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Nur für erfahrene Halter geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
10492 
AphiaID:
278467 
Wissenschaftlich:
Labropsis polynesica 
Umgangssprachlich:
Polynesien-Putzerlippfisch 
Englisch:
Tahitian Gold Flake Wrasse, Polynesian Tubelip Wrasse 
Kategorie:
Lippfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labridae (Familie) > Labropsis (Gattung) > polynesica (Art) 
Erstbestimmung:
Randall, 1981 
Vorkommen:
Cookinseln, Französisch-Polynesien, Gesellschaftsinseln (Society Islands), Kiribati, Ost-Pazifik, Tahiti, Tuamotu-Archipel, Zentral-Pazifik 
Meerestiefe:
15 - 40 Meter 
Größe:
7 cm - 10 cm 
Temperatur:
°C - 26,0°C 
Futter:
Korallen(polypen) 
Schwierigkeitsgrad:
Nur für erfahrene Halter geeignet 
Nachzucht:
Nicht als Nachzucht erhältlich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
LC nicht gefährdet 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2017-03-02 20:08:05 

Haltungsinformationen

Randall, 1981

Labropsis polynesica ist ein kleiner aber sehr hübscher LIppfisch, von dem es auch nur sehr wenige Fotos im INternet gibt.
Wir haben die Nutzungserlaugnis für dieses Foto von Pacific East Aquaculture,heute per EMail erhalten.
Obwohl die IUCN Rote Liste diesen LIppfisch als nicht gefährdet einstuft und das Tier für den Handel importiert wird, ist uns der Fisch bislang noch nicht im Fachhandel begegnet.
Unklar ist allerdings, ob er als riffsicher eingestuft werden kann, neben seiner Putzertätigkeit ernährt er sich primär von Korallenpolypen.

Im Meer ist der toll gefärbte Lippfisch in seewärtigen Korallenriffen mit reichen Korallenbeständen zuhause, wird aber durch Wetterphänomene wie El Niño, der Erd- und Wassererwärmung und dem Ausbleichen von Steinkorallen stark in Mitleidenschaft gezogen.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Labroidei (Suborder) > Labridae (Family) > Labropsis (Genus) > Labropsis polynesica (Species)

Bilder

Männlich


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Labropsis polynesica

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Labropsis polynesica