Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Profil von Dynastes

Dabei seit
24.11.05

zuletzt Online
ausgeblendet

PLZ
ausgeblendet

Homepage
http://durangodevil.oyla16.de

Über Dynastes

Die letzten Beiträge von Dynastes

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Thalassoma lunare thumbnail

Dynastes @ Thalassoma lunare am 23.06.06

Es sollte beachtet werden, das der doch groß werdende Fisch im Haremsverbund lebt. Deshalb werden viele auch neurotisch, wenn sie einzeln und in zu kleinen Becken gehalten werden.
Unter 2 Meter Beckenlänge würde ich den Fisch nicht empfehlen. Als Gruppe gepflegt, legen die Tiere auch Ihre hektische Schwimmweise ab.

Hemigymnus melapterus thumbnail

Dynastes @ Hemigymnus melapterus am 13.04.06

Ein Fisch, der als Beipack bei einem Import dabei war! Ist momentan ca. 10 cm groß und absolut einfach und friedlich. Frisst jegliches Futter und lutscht Cyanos von Boden und Gestein, ähnlich einem Chtenochaetus Doktor. Trotz der enormen Endgröße ein lustiger Geselle, der aber später in ein öffentliches Aquarium umzieht! Eigentlich ein hübscher Bursche.

Gymnomuraena zebra thumbnail

Dynastes @ Gymnomuraena zebra am 10.03.06

Eine wunderschöne Muräne, die mit allen Fischen vergesellschaftet werden kann, den sie ernährt sich ausschließlich von Krabben, Garnelen und Muscheln.
Kann auch prima im Korallenriff gehalten werden, denn sie bewegt sich so vorsichtig, das nichtmal kleine Ableger herunter geworfen werden. Wird handzahm und frisst das Futter gerne aus der Hand des Pflegers!

Centropyge shepardi thumbnail

Dynastes @ Centropyge shepardi am 10.03.06

Ein herrlicher Fisch, der im Vergleich zu anderen Centrophygen überhaupt nicht scheu ist. Mein Exemplar war 8 Jahre bei mir im Becken und war immer der erste Fisch, wenns ums fressen geht.
Ist leider etwas teurer, da er relativ selten in den Handel kommt.
Auch hat mein Tier keine Polypen von irgendwelchen Korallen geschädigt!

Centropyge potteri thumbnail

Dynastes @ Centropyge potteri am 10.03.06

Ein wunderschöner Zwergkaiser, den ich als Pärchen hielt. Die Tiere balzten mehrfach in der Woche und haben niemals an irgendwelchen Korallen gezupft.
Besonders die Blaue Variante von Hawaii ist besonders schön. Da dies Färbung aber keine Standortvariante oder Unterart ist, ist daraus erkenntlich, das die Tiere beim Import normal gefärbt waren und isch erst mit Beginn der Balz umfärbten.
Alles in allem ein sehr zu empfehlender Fisch!

"Was ist das?"

keine