Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef

Profil von pat_2015

Dabei seit
18.07.15

zuletzt Online
ausgeblendet

Über pat_2015

Die letzten Beiträge von pat_2015

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Asterropteryx semipunctata thumbnail

pat_2015 @ Asterropteryx semipunctata am 18.01.19

Ich habe zwei dieser kleinen Grundeln seit rund 6 Wochen in einem Nanobecken zusammen mit einigen anderen kleinen Grundeln und einem Ecsenius stigmatura. Ich habe die Grundeln aus einer Aquarienauflösung vom Händler übernommen und wusste nicht, was es ist, Michael und Siglinde (Muelly) hier vom MWL haben bei der Bestimmung geholfen - vielen Dank nochmal!

Die Grundeln sind bisher komplett pflegeleicht, sie fressen alles (Granulat, Frostfutter) und sind absolut friedlich im Umgang mit einander und mit den anderen Fischen. Sie leben überwiegend versteckt, kommen aber zum Fressen raus (fischen Artemia, Mysis und auch Granulat bevorzugt aus dem Wasser, picken aber auch übriggebliebenes vom Boden auf) und lassen sich auch sonst ab und zu blicken. Sie sind sicher nicht der Super-Hingucker, aber ich finde sie beim näheren Hinsehen sehr hübsch mit ihren metallisch-blauen Punkten. Eine Bereicherung für mein Nano.

Chaetodermis penicilligerus thumbnail

pat_2015 @ Chaetodermis penicilligerus am 09.12.17

Wir halten diesen Fisch seit Januar 2016 in einem 460 l Becken - gekauft schon nur mit der Option, ihn an ein größeres Becken zu vermitteln, wenn er zu groß wird. Er ist aber auch nach fast zwei Jahren immernoch kleiner als z.b. ein Hawaii doc und wirkt nicht so als wäre er zu groß für das Becken. Ein friedlicher langsamer Schwimmer. Wie auch alle anderen hier schreiben, ein absoluter Hingucker im Becken, handzahm, frisst alles, was ihm geboten wird - geht aber nicht an Korallen. Kann sein dass er Röhrenwürmer frisst, davon waren vorher ziemlich viele im Becken und jetzt kaum noch. Könnte aber natürlich auch ein anderer Fisch sein, der sie frisst. Für uns ist er einer der Lieblinge im Becken. Wenn man liest, dass die Lebenserwartung höchstens so drei Jahre ist, bin ich mal gespannt, wie lange er noch bei uns ist.

Astropyga radiata thumbnail

pat_2015 @ Astropyga radiata am 21.01.17

Ich habe zwei dieser Tiere gepflegt und beide nach ein paar Monaten wieder zum Händler zurück gebracht. Der erste hat Steinkorallen abgenagt, der zweite hat mit Vorliebe Gorgonien gefressen. Da er nur an die schnellwüchsigen Gorgonien gegangen ist (siehe Foto) durfte er eine Weile bleiben. Aber als er an einer Fingerlederkoralle deutliche Frasslöcher hinterlassen hat, musste er gehen. Ich habe viele Algen im Becken und ihn zudem gezielt mit Nori Blättern gefüttert, das hat ihm aber nicht gereicht.

Conomurex luhuanus thumbnail

pat_2015 @ Conomurex luhuanus am 25.10.16

Kann ähnliche Erfahrungen wie Grubi berichten: drei dieser Schnecken haben mir in meinem 170 l Becken gegen Cyanos geholfen. Ich hab schon wochenlang mit mechanischer Störung und Bakterienpräparaten gekämpft. Die drei conomurex haben den Cyanos dann den Rest gegeben. DIe Schnecken sind seit 2,5 Wochen im Becken und seit Ca. 1 Woche ist es Cyano-frei.

Auch dass sie sich oft in der Nähe der anderen aufhalten kann ich bestätigen. Und wie diese Augen aus dem Schneckenhaus hervorschauen - ganz tolle Tiere!

Valenciennea sexguttata thumbnail

pat_2015 @ Valenciennea sexguttata am 25.10.16

Ich will hier nochmal meinen Haltungsbericht vom Salarias ramosus wiederholen. Mein ramosus hat (mindestens) eine sexguttata Grundel direkt nach dem Einsetzen fast zu Tode gehetzt. Ich hab sie zwar noch aus dem Becken entfernt, aber sie ist dennoch gestorben. Diese Grundeln (und wahrscheinlich auch andere) sollten nicht mit Salarias (und anderen Schleimfischen??) gehalten werden. Es scheint die Gefahr zu bestehen, dass das mit dem Tod der Grundel endet, weil sie vom Schleimfisch als Konkurrenz angesehen wird.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

pat_2015 @ Korallen & Co am 15.02.16

Sorry, jetzt ist dieses Wasserzeichen genau über der Anemone, so war das nicht gedacht... Ich hoffe man kann trotzdem was erkennen?

was ist das thumbnail

pat_2015 @ Korallen & Co am 10.11.15

Hallo Anna, könnte es diese hier sein?
https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/3454_Alcyonium_verseveldti.htm

LG, Pat