Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Grotech GmbH compact-lab Tropic Marin Tropic Marin All for Reef

Parioglossus galzini Wurmgrundel

Parioglossus galzini wird umgangssprachlich oft als Wurmgrundel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...

Copyright Jeffrey T. Williams, National Museum of Natural History, Smithsonian Institution

Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
9202 
Wissenschaftlich:
Parioglossus galzini 
Umgangssprachlich:
Wurmgrundel 
Englisch:
Parioglossus galzini 
Kategorie:
Grundeln 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Microdesmidae (Familie) > Parioglossus (Gattung) > galzini (Art) 
Erstbestimmung:
Williams & Lecchini, 2004 
Vorkommen:
Französisch-Polynesien, Rapa 
Größe:
2.4 cm - 2.4 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Flohkrebse (Amphipoden, Gammarus), Invertebraten (Wirbellose), Ruderfußkrebse (Copepoden), Salzwasserflöhe (Cladocera), Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2016-01-22 09:41:58 

Haltungsinformationen

Williams & Lecchini, 2004

Diese kleine Wurngrundel Parioglossus galzini kommt in Französisch-Polynesien endemisch nur um die Austral-Inseln Rapa im südlichen Pazifischen Ozean vor.

Jeffrey T. Williams, einer der beiden Wissenschaftler, die die Erstbeschreibung der Wurmgrundel im Jahr 2004 durchgeführt haben, hat uns das Bild per Email zugesendet.

Die um Rapa gefundenen Tiere hielten sich auf Schlammböden und Substraten mit schuttgestein in flachen Fließgewässern von weniger als 1,5 Metern Tiefe auf.

Wahrscheinlich wird die Wurmgrundel nicht in den deutschen Aquariumhandel kommen.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Gobioidei (Suborder) > Microdesmidae (Family) > Ptereleotrinae (Subfamily) > Parioglossus (Genus) > Parioglossus galzini (Species)

Weiterführende Links

  1. Fishbase (multi)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Parioglossus galzini

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Parioglossus galzini