Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Starksia spinipenis Beschuppter Schleimfisch

Starksia spinipenis wird umgangssprachlich oft als Beschuppter Schleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


...



Eingestellt von AndiV.
Bilddetail


Steckbrief

lexID:
8687 
AphiaID:
276386 
Wissenschaftlich:
Starksia spinipenis 
Umgangssprachlich:
Beschuppter Schleimfisch 
Englisch:
Phallic Blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Labrisomidae (Familie) > Starksia (Gattung) > spinipenis (Art) 
Erstbestimmung:
(Al-Uthman, ), 1960 
Vorkommen:
Golf von Kalifornien / Baja California, Mexiko (Ostpazifik), Nicaragua 
Größe:
5 cm - 6.5 cm 
Temperatur:
22°C - 28°C 
Futter:
Invertebraten (Wirbellose), Mysis (Schwebegarnelen), Zoobenthos (in der Bodenzone lebende Tiere) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Starksia atlantica
  • Starksia cremnobates
  • Starksia culebrae
  • Starksia elongata
  • Starksia fasciata
  • Starksia fulva
  • Starksia galapagensis
  • Starksia grammilaga
  • Starksia greenfieldi
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-08-16 18:36:02 

Haltungsinformationen

(Al-Uthman, 1960)

Dieser beschuppter Schleimfisch ist im Ostpazifik recht häufig und in seinem Verbreitungsgebiet zudem auch weit verbreitet.

Er kommt endemisch im Ostpazifik und hier vom Golf von Kalifornien bis nach Mexiko in Riffen und flachen Sandzonen mit Algen und Seegräsern vor.
Der Blenny hält sich in Tiefen von bis zu 20 Metern, wo er kleinen benthischen Wirbellosen nachstellt.

Informationen über eine Haltung im Meerwasseraquarium sind uns nicht bekannt.

Synonym:
Brannerella spinipenis Al-Uthman, 1960

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopteri (Class) > Perciformes (Order) > Blennioidei (Suborder) > Labrisomidae (Family) > Starksia (Genus) > Starksia spinipenis (Species)

Bilder

Allgemein

1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Starksia spinipenis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Starksia spinipenis