Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Kölle Zoo Aquaristik

Urocaridella sp.02 Putzergarnele

Urocaridella sp.02 wird umgangssprachlich oft als Putzergarnele bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
831 
Wissenschaftlich:
Urocaridella sp.02 
Umgangssprachlich:
Putzergarnele 
Englisch:
Rock cleaner shrimp 
Kategorie:
Garnelen 
Stammbaum:
(Reich) > (Stamm) > (Klasse) > (Ordnung) > (Familie) > Urocaridella (Gattung) > sp.02 (Art) 
Vorkommen:
Indonesien, Indopazifik, Japan, Philippinen, Taiwan, West-Pazifik 
Meerestiefe:
Meter 
Größe:
bis zu 3cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Artemia, adult (Salzwasserkrebschen), Flockenfutter, Frostfutter (große Sorten) 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Nachzucht:
Keine 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2018-11-18 12:52:23 

Haltungsinformationen

Urocaridella Borradaile, 1915

Zwar noch unbeschrieben, doch in Südostasien eine häufige Art, berichtete uns Garnelenforscher Sammy De Grave (Oxford University).

Sein Kollege Okuno will die Art noch 2011 oder 2012 beschreiben, dann hat sie auch einen richtigen wissenschaftlichen Namen.

Die Urocaridella sind eine Gattung der Familie Palaemonidae. Urocaridella-Arten kommen eigentlich sehr häufig vor, werden aber leider kaum importiert. Mit zunehmender Akzeptanz der Nano-Riffbecken kommen sie allerdings immer wieder in den Handel.

Leider werden sie dort aber oft von vielen Aquarianern nicht mal wahrgenommen.
Dabei sind sie so attraktiv, siehe Foto. Bei dem auf dem Bild von Claude Schuhmacher gezeigten Foto handelt es sich vermutlich um eine nicht näher bekannte Urocaridella-Art.

Diese Art lebt in großer Stückzahl in Höhlen und putzt gelegentlich Fische.

Haltung: Realtiv leicht zu halten und wenig empfindlich. Wobei angemerkt sein sollte, dass alle Garnelen ein wenig dichteempfindlich sind. Daher vor dem Einsetzen gut anpassen.

Sollten nicht mit zu grossen Fischen vergesellschaftet werden, sonst könnten sie auch Futter darstellen!! Perfekt für ein Nano-Riffbecken geeignet. Ganz selten im Handel zum finden.

Weiterführende Links

  1. marubis.de (de)
  2. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

2
2
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Urocaridella sp.02

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Urocaridella sp.02


Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.