Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Fauna Marin GmbH AQZENO Aquafair

Arbacia lixula Schwarzer Seeigel

Arbacia lixula wird umgangssprachlich oft als Schwarzer Seeigel bezeichnet. Haltung im Aquarium: Mittel. Es wird ein Aquarium von mindestens 100 Liter empfohlen.



Steckbrief

lexID:
826 
AphiaID:
124249 
Wissenschaftlich:
Arbacia lixula 
Umgangssprachlich:
Schwarzer Seeigel 
Englisch:
Black Sea Urchin 
Kategorie:
Seeigel 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Echinodermata (Stamm) > Echinoidea (Klasse) > Arbacioida (Ordnung) > Arbaciidae (Familie) > Arbacia (Gattung) > lixula (Art) 
Erstbestimmung:
(Linnaeus, ), 1758 
Vorkommen:
Mittelmeer, Ost-Atlantik 
Größe:
8 cm - 10 cm 
Temperatur:
°C - 22°C 
Futter:
Algen 
Aquarium:
~ 100 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Mittel 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2004-09-18 17:06:32 

Haltungsinformationen

Arbacia lixula (Linnaeus, 1758)

Sollte nur im Mittelmeerbecken gehalten werden, da er auf Dauer die höhere Temperatur nicht verträgt.
Ist im Mittelmeer weit verbreitet, auch in der Türkei konnten wir viele davon sehen.
Sie kommen bis zu Wasseroberfläche, so dass viele Touristen an den Badestellen nicht an Land konnten.

Daniela Stettler schreibt:
Der schwarze Seeigel ernährt sich in erster Linie von Algen...
Leider fressen diese Seeigel auch unsere Kalkalgen, aber das macht nichts, die Steine im Aquarium sind immer fein säuberlich gereinigt....
Wir bevorzugen den schwarzen Seeigel, da er an den oberen Ambulacralfüsschen keine Saugnäpfe besitzt, und sich so nicht mit schönen Algen tarnen kann...

Synonyme:
Arbacia aequituberculata
Arbacia australis
Arbacia grandinosa
Arbacia pustulosa
Cidaris pustulosa
Echinocidaris (Agarites) loculatua
Echinocidaris (Tetrapygus) aequituberculatus
Echinocidaris (Tetrapygus) grandinosa
Echinocidaris (Tetrapygus) pustulosa
Echinocidaris aequituberculata
Echinocidaris grandinosa
Echinocidaris loculatua
Echinocidaris pustulosa
Echinus aequituberculatus
Echinus equituberculatus
Echinus grandinosus
Echinus lixula
Echinus loculatus
Echinus neapolitanus
Echinus pustulosus

Biota > Animalia (Kingdom) > Echinodermata (Phylum) > Echinozoa (Subphylum) > Echinoidea (Class) > Euechinoidea (Subclass) > Carinacea (Infraclass) > Echinacea (Superorder) > Arbacioida (Order) > Arbaciidae (Family) > Arbacia (Genus) > Arbacia lixula (Species)

Weiterführende Links

  1. WoRMS (en)

Bilder

Allgemein

2
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

Cyano am 24.03.11#2
Ich hatte diesen Seeigel im tropisches Aquarium, ging auch eine Weile gut, aber er wurde immer langsamer mit der Zeit, hat sich kaum noch bewegt und schließlich verstarb er.
WACHTURM am 24.05.10#1
Sehr leicht zu halten!

Ich halte 12 Stück in meinem Tropischen Aquarium und konnte nicht feststellen, dass diese Probleme mit den warmen Temperaturen hatten!

Sie sind sehr sorgfältig, vernichten Algen und ich glaube auch zu sehen, dass sie Kalkalgen von den Scheiben vernichten!

Sie haben den Vorteil, dass man sie günstig aus dem Urlaub mitnehmen kann und dass sie nicht den Nachteil haben, Steine, Deku und Korallen hin und her zu schleppen!
2 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Arbacia lixula

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Arbacia lixula