Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Coralliozetus boehlkei Hechtschleimfisch

Coralliozetus boehlkei wird umgangssprachlich oft als Hechtschleimfisch bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
8255 
Wissenschaftlich:
Coralliozetus boehlkei 
Umgangssprachlich:
Hechtschleimfisch 
Englisch:
Barcheek blenny 
Kategorie:
Schleimfische 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Chordata (Stamm) > Actinopterygii (Klasse) > Perciformes (Ordnung) > Chaenopsidae (Familie) > Coralliozetus (Gattung) > boehlkei (Art) 
Erstbestimmung:
Stephens, 1963 
Vorkommen:
Costa Rica, Golf von Kalifornien / Baja California 
Größe:
bis zu 3.1cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Algen, Invertebraten (Wirbellose) 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2015-04-15 19:50:40 

Haltungsinformationen

Stephens, 1963

Unser besonderer Dank für die ersten beiden Fotos dieses Schleimfischs geht an Dr. Ross Robertson, Australien, Dr. Robertson hat die Bilder in Mexiko gemacht.

Dr. Robertson hat die Fotos in Mexiko gemacht, wo die Schleimfische in felsigen Küstengebieten, dort vor allem auf Felsen, in einer Tiefe von 1-5 Metern vorkommen.

Der Schleimfisch bewohnt Wohnhöhlen verschiedener benthischer Invertebraten.

Systematik: Biota > Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Vertebrata (Subphylum) > Gnathostomata (Superclass) > Pisces (Superclass) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Chaenopsidae (Family) > Coralliozetus (Genus) > Coralliozetus boehlkei (Species)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Coralliozetus boehlkei

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Coralliozetus boehlkei