Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Thorunna australis Nacktschnecke



Steckbrief

lexID:
7418 
AphiaID:
559976 
Wissenschaftlich:
Thorunna australis 
Umgangssprachlich:
Nacktschnecke 
Englisch:
Nudibranch 
Kategorie:
Nacktschnecken 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Mollusca (Stamm) > Gastropoda (Klasse) > Nudibranchia (Ordnung) > Chromodorididae (Familie) > Thorunna (Gattung) > australis (Art) 
Erstbestimmung:
(Risbec, ), 1928 
Vorkommen:
Indischer Ozean, Indonesien, Japan, La Réunion, Lembeh-Straße, Marshallinseln, Neukaledonien, Philippinen, Süd-Afrika, Sulawesi 
Größe:
bis zu 1.5cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Nahrungsspezialist, Schwämme 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2014-07-31 20:36:29 

Haltungsinformationen

Thorunna australis (Risbec, 1928)

Die hübsche rosafarbene Schnecke hat große Ähnlichkeit mit Hypselodoris maculosa. Sie unterscheidet sich unter anderen dadurch, dass sie nur zwei weiße Längslinien ( eine auf jeder Seite des Mantels) hat, während Hypselodoris maculosa mehrere weiße Längslinien aufweist.Thorunna australis hat weiße Rhinophoren, die in der Mitte ein orangefarbenes Band haben.

Thorunna australis ist ein Nahrungsspezialist, ernährt sich von Schwämmen.

Synonyme:
Chromodoris australis
Glossodoris australis

Biota > Animalia (Kingdom) > Mollusca (Phylum) > Gastropoda (Class) > Heterobranchia (Subclass) > Opisthobranchia (Infraclass) > Nudibranchia (Order) > Euctenidiacea (Suborder) > Doridacea (Infraorder) > Doridoidea (Superfamily) > Chromodorididae (Family) > Thorunna (Genus)

Bilder

Laich

1

Allgemein

1
1
1
1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Thorunna australis

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Thorunna australis