Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Aquafair Mrutzek Meeresaquaristik

Atergatis integerrimus Steinkrabbe, Rote Ei-Krabbe

Atergatis integerrimus wird umgangssprachlich oft als Steinkrabbe, Rote Ei-Krabbe bezeichnet. Haltung im Aquarium: Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher. Giftigkeit: Giftig.


Profilbild Urheber Sonja Ooms, Belgien

ATERGATIS INTEGERRIMUS (10cm).A big chunky crab just sitting there, waiting for me to take her photo.Beirut, Lebanon.2015


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Sonja Ooms, Belgien Copyright Sonja Ooms, Belgien Please visit www.flickr.com for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
7222 
AphiaID:
209060 
Wissenschaftlich:
Atergatis integerrimus 
Umgangssprachlich:
Steinkrabbe, Rote Ei-Krabbe 
Englisch:
Red Egg Crab, Bashful Crab 
Kategorie:
Krabben 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Arthropoda (Stamm) > Malacostraca (Klasse) > Decapoda (Ordnung) > Xanthidae (Familie) > Atergatis (Gattung) > integerrimus (Art) 
Erstbestimmung:
(Lamarck, ), 1818 
Vorkommen:
Andamanensee, Cebu (Philippinen), China, Golf von Oman / Oman, Indien, Indonesien, Indopazifik, Japan, Malaysia, Mauritius, Neukaledonien, Philippinen, Sansibar, Singapur, Sumatra, Taiwan, Tansania, West-Pazifik 
Meerestiefe:
10 - 30 Meter 
Größe:
5 cm - 10 cm 
Temperatur:
22°C - 27°C 
Futter:
Allesfresser (omnivor), Es liegen keine gesicherten Informationen vor, Kleine Fische 
Schwierigkeitsgrad:
Berichte über eine erfolgreiche und längerfristige Haltung fehlen bisher 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Giftig 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2021-05-08 16:10:48 

Gift


Atergatis integerrimus ist (sehr) giftig und das Gift kann Sie unter Umständen töten!!!
Wenn Sie Atergatis integerrimus halten möchten, informieren Sie sich vor dem Kauf über das Gift und dessen Wirkung. Bewahren Sie einen Zettel mit der Telefonnummer des Giftnotrufs und allen nötigen Informationen zu dem Tier neben Ihrem Aquarium auf, damit Ihnen im Notfall schnell geholfen werden kann.
Die Telefonnummern des Giftnotrufs finden Sie hier:
Übersicht Deutschland: GIZ-Nord
Übersicht Weltweit: eapcct.org

Dieser Hinweis erscheint bei giftigen, sehr giftigen und auch Tieren, deren Gift Sie sofort töten kann. Jeder Mensch reagiert anders auf Gifte. Bitte wägen Sie daher das Risiko für sich UND Ihr Umfeld sehr genau ab, und handeln Sie nie leichtfertig!

Haltungsinformationen

Atergatis integerrimus (Lamarck, 1818)

Körperbreite 8-10cm. Großer ovaler, etwas eiförmiger Körper mit einer glatten Kante (nicht "gezähnt"). rotbraun, orange bis leuchtend rot, meist mit vereinzelten weißen Flecken. Juvenile sind hellbraun mit einem weißen Band am Rand des Körpers.

Große Scheren, beide ungefähr gleich groß, glatt (keine Pusteln) mit schwarzen Spitzen, die löffelförmig sind. Männliche Krabben können größere Scheren haben. Die Laufbeine sind nicht behaart.

Steinkrabben leben tagsüber häufig versteckt unter Korallenschutt, Steinen und in Riffen.Die Krabben sind überwiegend nachtaktiv und in flachem Wasser in Küstennahe anzutreffen.

Sie sollen sich überwiegend vegetarisch ernähren,wurden aber auch schon beim fressen von Fischen beobachtet.

Wie die meisten anderen Xanthid-Krabben ist sie beim Verzehr hochgiftig und darf nicht gegessen werden!

Synonyme:
Atergatis subdivisus White, 1848 (junior synonym)
Cancer integerrimus Lamarck, 1818 (basionym)
Cancer laevis latipes Seba, 1761

Weiterführende Links

  1. Marine Species Identification Portal (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Wild Singapore Homepage (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Juvenil (Jugendkleid)


Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!