Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik Whitecorals.com Fauna Marin GmbH AQZENO

Dysidea fragilis Feiner Stachelschwamm

Dysidea fragilis wird umgangssprachlich oft als Feiner Stachelschwamm bezeichnet. Haltung im Aquarium: Für Aquarienhaltung nicht geeignet. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.


Profilbild Urheber Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland

Dysidea fragilis © Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland,Bild aus der Adria


Mit freundlicher Genehmigung des Urhebers Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland Anne Frijsinger & Mat Vestjens, Holland Please visit www.natuurlijkmooi.net for more information.

Eingestellt von Muelly.

Bilddetail


Steckbrief

lexID:
6523 
AphiaID:
132324 
Wissenschaftlich:
Dysidea fragilis 
Umgangssprachlich:
Feiner Stachelschwamm 
Englisch:
Goosebump Sponge 
Kategorie:
Schwämme 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Porifera (Stamm) > Demospongiae (Klasse) > Dictyoceratida (Ordnung) > Dysideidae (Familie) > Dysidea (Gattung) > fragilis (Art) 
Erstbestimmung:
(Montagu, ), 1814 
Vorkommen:
Adria (Mittelmeer), Australien, Britische Inseln, Brunei Darussalam, Golf von Mexiko, Indonesien, Karibik, Kuba, Mexiko (Ostpazifik), Mittelmeer, Namibia, Neuseeland, Nord-Atlantik, Nordsee, Rotes Meer, Russland, Schwarzes Meer, Tunesien 
Größe:
5 cm - 20 cm 
Temperatur:
5°C - 27°C 
Futter:
Filtrierer 
Schwierigkeitsgrad:
Für Aquarienhaltung nicht geeignet 
Nachzucht:
Keine 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
CITES:
Nicht ausgewertet 
Rote Liste:
NE nicht beurteilt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Dysidea aedificanda
  • Dysidea anceps
  • Dysidea arenaria
  • Dysidea cachui
  • Dysidea cacos
  • Dysidea cana
  • Dysidea chalinoides
  • Dysidea chilensis
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-12-18 20:07:43 

Haltungsinformationen

Dysidea fragilis (Montagu, 1818)

Der Feine Stachelschwamm Dysidea fragilis wird bis zu 20 cm groß (in der Regel 10 cm).Er ist grau,grauweiß, manchmal braun oder sandfarben. Die Ausströhmeröffnungen liegen etwas erhöht.Der Schwamm hat eine netzförmige Struktur.Dysidea fragilis ist ein sehr häufig vorkommender und weit verbreiteter Schwamm.Er ist unter Felsbrocken,in Steinspalten und auf harten Substraten, bereits ab Flachwasser zu finden.

Synonyme:
Duseideia fragilis (Montagu, 1814) (genus transfer)
Dysidea coriacea Bowerbank, 1874 (junior synonym)
Spongelia fistularis Schmidt, 1864
Spongelia fragilis (Montagu, 1814) (genus transfer)
Spongelia fragilis var. irregularis Lendenfeld, 1889 (genus transfer and junior synonym)
Spongelia pallescens fragilis (Montagu, 1814) (genus transfer)
Spongia fragilis Montagu, 1814 (genus transfer)

Unterarten (3):
Variety Dysidea fragilis var. fasciculata (Wilson, 1925) accepted as Dysidea fasciculata (Wilson, 1925) (status change)
Variety Dysidea fragilis var. ramosa (Schulze, 1879) accepted as Dysidea avara (Schmidt, 1862) (junior synonym)
Variety Dysidea fragilis var. tubulosa (Schulze, 1879) accepted as Dysidea avara (Schmidt, 1862) (junior synonym)

Weiterführende Links

  1. Encyclopedia of Marine Life of Britain and Ireland (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. Homepage von Anne Frijsinger & Mat Vestjens (multi). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. underwaterkwaj.com (en). Abgerufen am 17.04.2021.
  4. Unterwasserwelt-Mittelmeer (de). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Bilder

Allgemein


Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen und mitreden!

Was ist das?

Nachfolgend eine Übersicht an Was ist das? Einträgen, die erfolgreich Bestimmt und diesem Eintrag zugeordnet worden. Ein Blick auf die dortigen Unterhaltungen ist sicherlich interessant.