Anzeige
Fauna Marin GmbH Kölle Zoo Aquaristik AQZENO Korallen-Zucht Aquafair

Bunodosoma granuliferum Warzenanemone

Bunodosoma granuliferum wird umgangssprachlich oft als Warzenanemone bezeichnet. Haltung im Aquarium: Kein Anfängertier. Es wird ein Aquarium von mindestens 150 Liter empfohlen. Giftigkeit: Vergiftungsgefahr unbekannt.



Steckbrief

lexID:
6295 
AphiaID:
592948 
Wissenschaftlich:
Bunodosoma granuliferum 
Umgangssprachlich:
Warzenanemone 
Englisch:
Red Warty Anemone 
Kategorie:
Anemonen 
Stammbaum:
Animalia (Reich) > Cnidaria (Stamm) > Anthozoa (Klasse) > Actiniaria (Ordnung) > Actiniidae (Familie) > Bunodosoma (Gattung) > granuliferum (Art) 
Erstbestimmung:
(Le Sueur, ), 1817 
Vorkommen:
Costa Rica, Florida, Golf von Mexiko, Karibik, USA 
Größe:
4 cm - 8 cm 
Temperatur:
°C - 27°C 
Futter:
Zooplankton (Tierisches Plankton) 
Aquarium:
~ 150 Liter 
Schwierigkeitsgrad:
Kein Anfängertier 
Nachzucht:
Nachzucht ist möglich 
Giftigkeit:
Vergiftungsgefahr unbekannt 
Verwandte Arten im
Catalogue of Life:
  • Bunodosoma caissarum
  • Bunodosoma californica
  • Bunodosoma capensis
  • Bunodosoma cavernata
  • Bunodosoma diadema
  • Bunodosoma fallax
  • Bunodosoma goanensis
  • Bunodosoma grandis
  • Bunodosoma kuekenthali
  • Bunodosoma sphaerulata
 
Weiter verwandte
Arten im Lexikon:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Erstellt:
Zuletzt bearbeitet:
2013-10-27 09:07:37 

Nachzuchten

Die Nachzuchten von Bunodosoma granuliferum sind möglich. Leider ist die Anzahl an Nachzuchten noch nicht groß genug, um die Nachfrage des Handels zu decken. Wenn Sie sich für Bunodosoma granuliferum interessieren, fragen Sie dennoch Ihren Händler nach Nachzuchten. Sollten Sie Bunodosoma granuliferum bereits besitzen, versuchen Sie sich doch selbst einmal an der Aufzucht. Sie helfen so die Verfügbarkeit von Nachzuchten im Handel zu verbessen und natürliche Bestände zu schonen.

Haltungsinformationen

(Le Sueur, 1817)

Bunodosoma granuliferum kommt auf Felsen, Steinen und in Felsspalten in den Korallenriffen der Karibik und auch auf Mangrovenwurzeln in Brackwasserbereichen vor, sprich, die Anemone ist in der Lage, unterschiedliche Salzgehalte unbeschadet zu überstehen.

Sie kommt in intertidalen und subtidalen Zonen und hat eine hellorange Farbe und etwa 96 Tentakel, die in 5 Ringen um die Mundscheibe angeordnet sind.
Die in einer Spitze auslaufenden Tentakel sind hellbraun mit cremefarbenen Ringen.

Die Mundspalte ist mit vertikalen Bändern/Reihen von bunten roten Warzen bedeckt, es gibt auch weiße Warzen.

Bunodosoma granuliferum hat eine sehr starke Haftkraft, eine manuelle Entfernung der Anemone von ihrem Untergrund ist ohne massive Verletzungen des Fußes unmöglich
Die Tentakel fühlen sich schleimig und klebrig an.

Ähnliche Art: Bunodosoma cavernata

Synonyme:
Actinia granulifera Le Sueur, 1817
Bunodosoma granulifera (Lesueur, 1817)

Bilder

Allgemein

1
1

Erfahrungsaustausch

0 Haltungserfahrungen von Benutzern sind vorhanden
Alle anzeigen

Unterhaltung

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bunodosoma granuliferum

Der letzte Beitrag in der Unterhaltung über Bunodosoma granuliferum